Woll-Weide - Salix lanata

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix lanata
Deutscher Name: Woll-Weide
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: gelbe Kätzchen, bis 5 cm
Blattfarbe, -phase: bläulich grün, sommergrün
Blattform: verkehrt-eiförmig, gewellt, weißseidig behaart, bis 7 cm
Zapfen/Frucht: Fruchtkätzchen
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Steingarten, Kübel
Herkunft: Nord-Europa, Nord-Asien
Rinde: Triebe und Knospen silbrig behaart, dickastig
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: breit aufrecht
Beschreibung: Aparte Zwerg-Weide mit dekorativer Belaubung für kleine Terrassen und Gärten
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Woll-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Korkenzieher-Weide - Salix matsudana 'Tortuosa'
Niedrige Purpur-Weide - Salix purpurea 'Nana'
Kriech-Weide 'Armando' - Salix repens 'Armando'
Kriech-Weide 'Voorthuizen' - Salix repens 'Voorthuizen'