Locken-Weide - Salix 'Erythroflexuosa'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix 'Erythroflexuosa'
Deutscher Name: Locken-Weide
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: männliche Blüten in gelben Kätzchen
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: länglich lanzettlich, bis 12 cm, kraus, verdreht
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: über 500 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Teichnähe, an Wasserläufen
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe korkenzieherartig gedreht, goldgelb bis orange
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: ausladend, bogig überhängend, laubenartig
Beschreibung: Malerisch wachsender Gartenbaum mit orangefarbenen Korkenziehertrieben
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Herbstfärbung: gelbgrün
Locken-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Trauer-Weide - Salix alba 'Tristis'
Bäumchen-Weide - Salix arbuscula
Chinesische Myrten-Weide - Salix bockii
Hängende Kätzchen-Weide 'Kilmarnock' - Salix caprea 'Kilmarnock'
Sommerblumen düngen und pflegen
Sommerblumen sind Dauerblüher, die ohne Pflege die in sie gerichteten  Erwartungen nicht erfüllen können. Durch das regelmäßige Ausputzen und den    Rückschnitt verwelkter Blüten wird die Nachblüte begünstigt. Wässern und Düngen gleicht diesen Verlust an Grünmasse fortlaufend aus. Gießen Sie Sommerblumen immer über den Boden, niemals über das Laub. Die meisten Sommerblumen sind anspruchsvolle Starkzehrer. Ein idealer Nährstoffspender ist reifer Gartenkompost.
Gartenschlauch entleeren
Entleeren Sie alle Schläuche und Wasserhähne, die dem Frost ausgesetzt sind, gründlich.
Fächer-Ahorn 'Peve Mulitcolor' - Acer palmatum 'Peve Multicolor'
Kleinstrauchrose 'Heidesommer' -R- - Rosa 'Heidesommer' -R-