Hängende Kätzchen-Weide - Salix caprea 'Pendula'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix caprea 'Pendula'
Deutscher Name: Hängende Kätzchen-Weide
Blütezeit (Geruch): März bis April
Blütenfarbe: goldgelb, männliche Kätzchen bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: oval, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: keine, da männlich
Wuchshöhe: Zierstämmchen, Kronenhöhe variabel bis 250 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, als Zierstamm angeboten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: betont streng überhängend
Beschreibung: Klassischer Frühlingskünder mit stark herabhängenden Trieben
Besonderheiten (Pflegetipp): Kräftiger Rückschnitt nach der Blüte sichert nächstjährigen Kätzchenbesatz
Herbstfärbung: gelb
Hängende Kätzchen-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Engadin-Weide - Salix hastata 'Wehrhahnii'
Schweizer Weide - Salix helvetica
Weißbunte Hänge-Weide - Salix integra 'Hakuro Nishiki'
Woll-Weide - Salix lanata