Trauer-Weide - Salix alba 'Tristis'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Salix alba 'Tristis'
Deutscher Name: Trauer-Weide
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: männliche Blüten in gelben Kätzchen
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: schmal lanzettlich, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: Kapseln
Wuchshöhe: über 15 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten, Teichnähe
Herkunft: Cultivar
Rinde: Triebe zum Frühjahr gelbrindig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: ausladend, Triebe schleppenartig herabhängend
Beschreibung: Malerischer Laubbaum mit hell-frischem Maigrün für Teich- und Ufergestaltungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt möglich, verunstaltet aber Wuchsschönheit
Herbstfärbung: gelbgrün
Trauer-Weide

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Bäumchen-Weide - Salix arbuscula
Chinesische Myrten-Weide - Salix bockii
Hängende Kätzchen-Weide 'Kilmarnock' - Salix caprea 'Kilmarnock'
Hängende Kätzchen-Weide - Salix caprea 'Pendula'