Zimt-Himbeere - Rubus odoratus

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rubus odoratus
Deutscher Name: Zimt-Himbeere
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli, Duft lieblich
Blütenfarbe: purpurfarben, bis 5 cm, Rispe
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: handförmig gelappt, behaart, bis 25 cm
Zapfen/Frucht: rote Himbeere, ungenießbar
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, schnellwachsendes Gehölz
Herkunft: Nord-Amerika
Rinde: bewehrt
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: dicht buschig, dickichtartig durch Ausläufer
Beschreibung: Attraktiver Blütenstrauch mit zartem Duft für Unterpflanzung und lockere Hecken
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Herbstfärbung: gelb, orange
Zimt-Himbeere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Japanische Weinbeere - Rubus phoenicolasius
Tibet-Himbeere 'Silver Fern' - Rubus thibetanus 'Silver Fern'
Tibet-Himbeere - Rubus thibetanus
Locken-Weide - Salix 'Erythroflexuosa'