Strauchrose 'Winchester Cathedral' -R- - Rosa 'Winchester Cathedral' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Winchester Cathedral' -R-
Deutscher Name: Strauchrose 'Winchester Cathedral' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, starker Duft
Blütenfarbe: weiß, halb gefüllt, flach
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Strauchrose, Englische Rose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern
Herkunft: Austin 1988
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Englische Rose mit angenehmem Honigduft
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Strauchrose 'Winchester Cathedral' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Nadelrose - Rosa acicularis
Strauchrose 'Königin von Dänemark' - Rosa alba 'Königin von Dänemark'
Strauchrose 'Suaveolens' - Rosa alba 'Suaveolens'
Kletterrose 'Venusta Pendula' - Rosa arvensis 'Venusta Pendula'
Nützlinge contra Blattläuse
Mit dem steigenden Wärmeangebot  werden auch lästige Blattläuse aktiv. Nützlinge sind im Kampf gegen die Pflagegeister Ihre umweltfreundlichste Waffe. Eine Larve des Marienkäfers beispielsweise vertilgt während ihrer etwa dreiwöchigen Entwicklungszeit insgesamt bis zu 600 Blatt- und Schildläuse. Die Larven der Schwebfliegen sind ebenfalls gefräßig und vertilgen während ihrer kurzen, etwa zweiwöchigen Entwicklungszeit insgesamt 400 bis 800 Blattläuse.
See-Rosen für einen besonderen Anlass

Es lohnt sich, ein paar aufgeblühte Rosen für eine hübsche Dekoidee zu opfern: Lassen Sie sie einfach wie Seerosen auf einer mit Wasser gefüllten hellen Schale schwimmen. Die Blüten halten bis zu zehn Tage.

Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen