Beetrose 'Westzeit' -R- - Rosa 'Westzeit' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Westzeit' -R-
Deutscher Name: Beetrose 'Westzeit' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: orange, aprikot, halb gefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün, ADR-Rose
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 70 cm
Habitus: Beetrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern
Herkunft: Noack 2004
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Robuste ADR-Rose mit interessantem Farbspiel für flächige Pflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Beetrose 'Westzeit' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchrose 'Wife of Bath' -R- - Rosa 'Wife of Bath' -R-
Strauchrose 'Winchester Cathedral' -R- - Rosa 'Winchester Cathedral' -R-
Nadelrose - Rosa acicularis
Strauchrose 'Königin von Dänemark' - Rosa alba 'Königin von Dänemark'
Rose und Clematis
Die Königin der Blumen und die Königin der Kletterpflanzen sind ein edles Paar, das immer mehr Anhänger findet. Damit die wuchsfreudige Clematis der Rose nicht zu sehr auf den Pelz rückt, empfiehlt sich die Kombination einer bereits etablierten, mindestens drei Jahre alten Rose mit einer jungen Clematis. Zur Not sorgt die Schere für Ordnung und schafft das notwendige Gleichgewicht.
Blumenzwiebeln pflanzen
Vergessene Blumenzwiebeln können Sie im zeitigen Frühjahr noch einpflanzen. Wichtig ist, dass die Zwiebeln pfleglich gelagert wurden und keine Schäden aufweisen. Achten Sie darauf, dass vorzeitige Austriebe beim Pflanzen nicht beschädigt werden. Oft sind die Zwiebeln schon aktiv und der Zwiebelboden angeschwollen. Drücken Sie die Zwiebeln deshalb nicht einfach in die Erde, sondern heben Sie eine Grube aus, in die Sie die Zwiebeln vorsichtig hineinlegen. Anwässern nicht vergessen.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen