Kletterrose 'Super Excelsa' -R- - Rosa 'Super Excelsa' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Super Excelsa' -R-
Deutscher Name: Kletterrose 'Super Excelsa' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: karminrosa, gefüllt, in Dolden
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün, ADR-Rose
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 250 cm
Habitus: Kletterrose, Mini-Ramblerrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, zum Beranken von Rosenbögen und Obelisken, Fassaden und Pergolen, Kübel
Herkunft: Hetzel 1986
Rinde: Stacheln, wenig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht überhängend
Beschreibung: Herrliche Kaskadenrose für Garten und Kübel
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Kletterrose 'Super Excelsa' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kletterrose 'Super Fairy' -R- - Rosa 'Super Fairy' -R-
Kleinstrauchrose 'Swany' -R- - Rosa 'Swany' -R-
Kleinstrauchrose 'Sweet Pretty' -R- - Rosa 'Sweet Pretty' -R-
Kletterrose 'Sympathie' -R- - Rosa 'Sympathie' -R-
Rosenlianen erobern Baumkronen
Einmal blühende Ramblerrosen sind die Lianen unter den Rosen. Diese spezielle Form der Kletterrosen begrünt problemlos tief wurzelnde Lärchen, Kiefern und alte Obstbäume. Damit die flach wurzelnden Rambler keine allzu große Konkurrenz für die Bäume darstellen, pflanzen Sie die vitalen Wachser mit etwas Abstand zum Kletterbaum. Besonderer Tipp: Eine alte Holzleiter kann dabei den Aufstieg erleichtern. Graben Sie die Leiterenden tief in den Boden ein und befestigen Sie das obere Leiterende am Baumstamm.
Geben Sie Rittersporn einen Halt
Stabile Stützen sind zwar nicht ganz billig, können aber jedes Jahr wieder verwendet werden. Eine Investition, die sich nicht nur in windexponierten Lagen lohnt. Setzen Sie hoch wachsende Rittersporne am besten hinter niedrig wachsende Gartenpartner, beispielsweise Rosen.  Wenn sich die Blütenlanzen dann noch an eine Hecke oder einen Strauch anlehnen können, haben Sie bereits eine erste Stützmaßnahme umgesetzt. Dichtes Pflanzen verbessert zusätzlich die Statik, da sich die Horste gegenseitig absichern können.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps