Kleinstrauchrose 'Sorrento' -R- - Rosa 'Sorrento' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Sorrento' -R-
Deutscher Name: Kleinstrauchrose 'Sorrento' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: leuchtend rot, halb gefüllt, in Dolden
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün, ADR-Rose
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 80 cm
Habitus: Kleinstrauchrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern
Herkunft: Noack 2005/2006
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: niedrig buschig
Beschreibung: Leuchtend rot blühende ADR-Rose für flächige Pflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Kleinstrauchrose 'Sorrento' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Edelrose 'Speelwark' -R- - Rosa 'Speelwark' -R-
Beetrose 'Stadt Eltville' -R- - Rosa 'Stadt Eltville' -R-
Kletterrose 'Super Dorothy' -R- - Rosa 'Super Dorothy' -R-
Kletterrose 'Super Excelsa' -R- - Rosa 'Super Excelsa' -R-
Pflanzenpartner für sonnige Lagen
Seerosen und Trauerweiden sind eine ungewöhnliche Kombination. Wer Wasser im Garten hat, kann Wasser- und Ufergewächs zusammenbringen. Traditioneller ist der Mix Pfeifenstrauch und Weigela. Besonders in den USA ist dieses Paar sehr beliebt. Tatsächlich passen  die rosafarbenen Weigela-Blüten gut zu den weißen Duftblüten des Pfeifenstrauchs. Allen kreativen Gartenfreunden sei die Partnerschaft Zierkohl und Ringelblume empfohlen. Immer gelingt das sonnenliebende Tandem aus Rosen und gelbem Frauenmantel.
Platzverweis für ungebetene Triebe
Bestimmte Gehölze sind auf sogenannten Wildlingen veredelt. Es kommt immer wieder vor, dass sich aus diesen Unterlagen Wildtriebe entfalten, die aufgrund ihrer starken Vitalität in Konkurrenz zur aufveredelten Sorte treten und ihr Nährstoffe und Wasser streitig machen. Beim Korkenzieherhasel sind die Wildtriebe an ihrem kerzengeraden und nicht spiralig gedrehten Wuchs leicht zu erkennen und von den Edeltrieben zu unterscheiden. Entfernen Sie die Ausreißer möglichst nahe der Ansatzstelle.
Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten