Kletterrose 'Santana' -R- - Rosa 'Santana' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Santana' -R-
Deutscher Name: Kletterrose 'Santana' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, leichter Duft
Blütenfarbe: feurig rot, gefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Kletterrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, zum Beranken von Rosenbögen und Obelisken, Fassaden und Pergolen
Herkunft: Kordes 1985
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht überhängend
Beschreibung: Kletterrosen-Klassiker mit feuriger Leuchtkraft
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Kletterrose 'Santana' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchrose 'Scepter d'Isle' -R- - Rosa 'Scepter d'Isle' -R-
Edelrose 'Schloss Ippenburg' -R- - Rosa 'Schloss Ippenburg' -R-
Kleinstrauchrose 'Schneeflocke' -R- - Rosa 'Schneeflocke' -R-
Strauchrose 'Schneewittchen' -R- - Rosa 'Schneewittchen' -R-
Rose und Clematis
Die Königin der Blumen und die Königin der Kletterpflanzen sind ein edles Paar, das immer mehr Anhänger findet. Damit die wuchsfreudige Clematis der Rose nicht zu sehr auf den Pelz rückt, empfiehlt sich die Kombination einer bereits etablierten, mindestens drei Jahre alten Rose mit einer jungen Clematis. Zur Not sorgt die Schere für Ordnung und schafft das notwendige Gleichgewicht.
Übersicht durch Ausstellen
Stellen Sie die Pflanzen zunächst so aus, wie sie später gepflanzt werden sollen. Linien aus Sand erleichtern die Zuordnung und das Einhalten ausreichender Pflanzenabstände. Tauchen Sie die Pflanzballen vor dem Einsetzen in die Erde ausgiebig. Heben Sie ausreichend große Pflanzlöcher aus. Lockern Sie die Grubensohle. Drücken Sie die Pflanzerde um den Ballen kräftig an. Anwässern nicht vergessen.
Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten