Strauchrose 'Rosario' -R- - Rosa 'Rosario' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Rosario' -R-
Deutscher Name: Strauchrose 'Rosario' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, Duft
Blütenfarbe: reinrosa, gefüllt, in lockeren Dolden
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Strauchrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern
Herkunft: Tantau 1993
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Gesunde Strauchrose mit guter Bodenabdeckung für flächige Pflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Strauchrose 'Rosario' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kletterrose 'Rosarium Uetersen' -R- - Rosa 'Rosarium Uetersen' -R-
Beetrose 'Rosenfee' -R- - Rosa 'Rosenfee' -R-
Strauchrose 'Rosenstadt Freising' -R- - Rosa 'Rosenstadt Freising' -R-
Strauchrose 'Roter Korsar' -R- - Rosa 'Roter Korsar' -R-
Plastik meiden
Packen Sie niemals Gartenpflanzen zum Schutz vor Frost und Wind luftdicht in Plastikfolien ein. Besser und ansehnlicher sind Naturmaterialien wie Nadelreisig oder Jutesäcke.
Hosta teilen
Funkien (Hosta) sind langlebige Blattschmuckstauden, deren Horste Jahr für Jahr an Volumen zunehmen. Stimmen Nährstoffversorgung und die Bodenfeuchtigkeit, erreichen die Horste nach wenigen Jahre gewaltige Ausmaße. Dicke Hosta-Büsche lassen sich einfach durch Teilen vermehren und damit verkleinern. Zerlegen Sie jetzt mit der Grabegabel oder einem scharfen Spaten die Wurzelballen in bewurzelte Teilstücke. Pflanzen Sie die neuen Teilstücke sofort wieder ein. Achten Sie bei den Jungpflanzen auf Schnecken, die sich gerne an Funkien laben.
Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen