Beetrose 'Rhapsody in Blue' -R- - Rosa 'Rhapsody in Blue' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Rhapsody in Blue' -R-
Deutscher Name: Beetrose 'Rhapsody in Blue' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: purpurviolett mit weißer Mitte, halb gefüllt, in Dolden
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 120 cm
Habitus: Beetrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern, Kübel
Herkunft: Cowlishaw/Warner 2002
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: straff aufrecht
Beschreibung: Robuste Beetrose mit "bläulicher" Blütenfarbe
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Beetrose 'Rhapsody in Blue' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchrose 'Roger Lambelin' - Rosa 'Roger Lambelin'
Strauchrose 'Romanze' -R- - Rosa 'Romanze' -R-
Strauchrose 'Rosario' -R- - Rosa 'Rosario' -R-
Kletterrose 'Rosarium Uetersen' -R- - Rosa 'Rosarium Uetersen' -R-
Rückschnitt öfterblühender Gartenrosen
Öfterblühende Gartenrosen wie Edel-, Beet- und Zwergrosen blühen an den diesjährigen Trieben. Sie blühen nach einem mutigen Rückschnitt noch schöner. Schneiden Sie die Triebe bis auf vier bis fünf gut ausgebildete Knospen zurück. Bei Edelrosen bedeutet dies eine Schnitttiefe bis auf etwa 20 cm, bei Beetrosen bis 15 cm. Der ideale Schnittzeitpunkt ist gekommen, wenn die Forsythien blühen. Beim Schnitt können Sie vorzeitige Triebe bedenkenlos entfernen.
Kamelien wässern
Viele Kameliensorten gelten in milden Regionen als winterharte Pflanzen. Die immergrünen Gartenträume dürfen jetzt nicht trocken stehen, sonst werfen sie ihre Knospen ab. Wässern Sie nur mit kalkarmem Wasser (Regenwasser).
Steppenkerze in Sorten - Eremurus-Hybriden
Christrose - Helleborus niger