Kleinstrauchrose 'Nemo' -R- - Rosa 'Nemo' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Nemo' -R-
Deutscher Name: Kleinstrauchrose 'Nemo' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend
Blütenfarbe: weiß, ungefüllt, in sehr großen Dolden
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün, ADR-Rose
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Kleinstrauchrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden, Sommerblumen und Gräsern, Kübel, freiwachsende Hecken
Herkunft: Noack 2001
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: niedrig buschig
Beschreibung: ADR-Beetrose mit erstaunlicher Laubrobustheit und starkem 1. Flor
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Kleinstrauchrose 'Nemo' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Beetrose 'Neon' -R- - Rosa 'Neon' -R-
Kletterrose 'New Dawn' - Rosa 'New Dawn'
Beetrose 'Nina Weibull' - Rosa 'Nina Weibull'
Edelrose 'Nostalgie' -R- - Rosa 'Nostalgie' -R-
Sonnenblumen anbinden
Sonnenblumen zählen zu den Klassikern unter den Einjahresblumen. Die großen Blütenteller thronen zwar auf festen Stielen, dennoch ist es ratsam, die Pflanzen zu stützen. Auf sonnigen, warmen Standorten erreichen Sonnenblumen leicht Höhen von über 200 cm und sind bei Gewittern und Stürmen bruchgefährdet. Binden Sie die Stiele mit einer Schnur in Form einer Doppelacht an stabilen Stäben fest. Ziehen Sie die Knoten nicht übertrieben fest zu, um die Stiele nicht zu verletzten.
Lebendmulch
Bodendeckend wachsende Stauden wie Elfenblume (Epimedium) und Schaumblüte (Tiarella) eignen sich ausgezeichnet zur Unterpflanzung von Japan-Ahornen. Wie ein lebender Mulch legen sie sich den Sträuchern zu Füßen, um mit ihrem Laub die Wurzeln vor Sonne und Trockenheit zu schützen.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule