Provinsrose 'Scharlachglut' - Rosa gallica 'Scharlachglut'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa gallica 'Scharlachglut'
Deutscher Name: Provinsrose 'Scharlachglut'
Blütezeit (Geruch): Juni, einmalblühend
Blütenfarbe: karminrot, einfach
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Strauchrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten, Floristik
Herkunft: Kordes 1952
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: buschig
Beschreibung: Überreichblühender Starkwachser mit sehr dekorativem Hagebuttenschmuck
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Provinsrose 'Scharlachglut'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Provinsrose 'Tuscany', Samtrose - Rosa gallica 'Tuscany'
Rosa mundi - Rosa gallica 'Versicolor'
Rotblättrige Rose, Hecht-Rose - Rosa glauca
Hagebuttenrose - Rosa holodonta
Wühlmäuse und Maulwürfe
Wühlmäuse und Maulwürfe haben einen empfindlichen Geruchs- und Gehörsinn. Daraus leiten sich verschiedene Bekämpfungsmethoden ab. Bestimmte Pflanzen wie Kaiserkrone und starke Gerüche, beispielsweise von einer Holunderblätterjauche, sollen die Nager vertreiben helfen. Empfohlen wird auch das Eingraben einer Eisenstange. Mit einer zweiten Eisenstange schlagen Sie dagegen. Auch eingegrabene Flaschen erzeugen Windgeräusche, bei denen die ungebetenen Gäste  Reißaus nehmen. Sicherheitshalber sollten Sie aber die Wurzeln empfindlicher Pflanzen vor Wühlmäusen durch das Eingraben von Drahtkörben schützen.
Radikalen Heckenschnitt vor dem 1. März erledigen

Nicht nur wegen der Grenzabstände existieren in den einzelnen Bundesländern verschiedene gesetzliche Bestimmungen. Diese Auflagen sollten bei der Planung der Hecke und der Pflanzenauswahl unbedingt mit berücksichtigt werden. Neben diesen landesrechtlichen Vorschriften gibt es auch verschiedene örtliche Sonderregelungen zum Zeitpunkt des Heckenschnittes. So kann es sein, dass radikale Heckenschnitte zwischen dem 1. März bis 30. September untersagt sind. Damit soll verhindert werden, dass brütende Vögel vertrieben werden.

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Bauerngarten anlegen - so geht's: Tipps und Pflanzen

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig