Beetrose 'Friesia' -R- - Rosa 'Friesia' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Friesia' -R-
Deutscher Name: Beetrose 'Friesia' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, Duft
Blütenfarbe: gelb, halbgefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 60 cm
Habitus: Beetrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden und Gräsern, Kübel
Herkunft: Kordes 1973
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Gelber Beetrosenklassiker mit herrlichem Duft
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Beetrose 'Friesia' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchrose 'Frühlingsgold' - Rosa 'Frühlingsgold'
Edelrose 'Fruité' -R- - Rosa 'Fruité' -R-
Beetrose 'Gartenspaß' -R- - Rosa 'Gartenspaß' -R-
Beetrose 'Gebrüder Grimm' -R- - Rosa 'Gebrüder Grimm' -R-
Rasenpflege
Schneiden Sie vor der Urlaubszeit Ihren Rasen nicht übertrieben, sozusagen auf Vorrat. Die ideale Schnitthöhe liegt zwischen 4 und 5 cm. Mähen Sie Ihren Rasen also unmittelbar vor der Abfahrt auf diese Länge, auch wenn der letzte Schnitt erst kurze Zeit zurückliegt. So geht der Rasen ohne Vorsprung in die mähfreien Wochen. Nach Ihrer Rückkehr kürzen Sie den Rasen dann in mehreren Schritten auf das Idealmaß. Pro Mähgang sollten Sie dabei nicht mehr als 3 cm von den Halmen abschneiden.
Bäume richtig pflanzen
Heben Sie eine Pflanzgrube aus, die mindestens doppelt so groß ist wie der Raum, den die Wurzel bzw. der Ballen des neu zu pflanzenden Baumes einnimmt. Wenn Sie einen wurzelnackten Baum ohne Erdballen pflanzen, schlagen Sie zuerst einen kräftigen Pfahl in der Mitte des Pflanzloches ein. Binden Sie den jungen Baum an dem Pfahl fest, damit er für die ersten Standjahre ausreichend verankert ist. Der Baumstamm wird idealerweise mit Kokosstricken am Pfahl fixiert. Zum Abschluß wässern und Gießrand anlegen.
Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blüten, Wildkräuter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr