Beetrose 'Friesia' -R- - Rosa 'Friesia' -R-

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Friesia' -R-
Deutscher Name: Beetrose 'Friesia' -R-
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, Duft
Blütenfarbe: gelb, halbgefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 60 cm
Habitus: Beetrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Kombi-Rose mit Stauden und Gräsern, Kübel
Herkunft: Kordes 1973
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Gelber Beetrosenklassiker mit herrlichem Duft
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Beetrose 'Friesia' -R-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchrose 'Frühlingsgold' - Rosa 'Frühlingsgold'
Edelrose 'Fruité' -R- - Rosa 'Fruité' -R-
Beetrose 'Gartenspaß' -R- - Rosa 'Gartenspaß' -R-
Beetrose 'Gebrüder Grimm' -R- - Rosa 'Gebrüder Grimm' -R-
Eisfreihalter für den winterlichen Teich
Unter einer geschlossenen Eisdecke kann kein Luftaustausch stattfinden. Zudem entziehen abgestorbene Pflanzenteile dem Teich zusätzlich Sauerstoff. Je nach Teichgröße hat dies gravierende Folgen für alle Teichlebewesen. Das gewaltsame Aufbrechen der Eisdecke mit einem Pickel würde die Teichbewohner in ihrer Winterruhe stören. Eisfreihalter garantieren auf natürliche Art und Weise auch im Winter den lebenswichtigen Luftaustausch. Preiswert sind Modelle mit einem schwimmenden Styroporring, die Sie am besten am unbepflanzten Uferrand positionieren. Vor der Eisbildung ins Wasser eingelassene Pflanzenstängel unterstützen zusätzlich den winterlichen Luftaustausch.
Aussaat der zweijährigen Sommerblumen
Zweijährige Sommerblumen bilden nach der Sommersaat nur eine Blattrosette, die erst nach einer Winterpause im zweiten Jahr blüht. Wer also im nächsten Jahr blühende Stockrosen, Vergissmeinnicht, Fingerhut oder Königskerzen haben möchte, muss sie jetzt aussäen. Säen Sie feine Saat direkt aus der Samentüte. Durch leichtes Klopfen auf die einmal längsgefaltete Tüte rieselt die Saat zielgenau auf die Erde und lässt sich problemlos dosieren. Bis zum September sollten die winterharten zweijährigen Sommerblumen im Garten ausgepflanzt sein.
Weißbunte Hänge-Weide - Salix integra 'Hakuro Nishiki'
Immergrüne Kriechspindel 'Emerald Gaiety' - Euonymus fortunei 'Emerald Gaiety'