Damaszenerrose 'Rose de Resht' - Rosa damascena 'Rose de Resht'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa damascena 'Rose de Resht'
Deutscher Name: Damaszenerrose 'Rose de Resht'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Oktober, öfterblühend, starker Duft
Blütenfarbe: leuchtend purpurrot, gefüllt, geviertelt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 100 cm
Habitus: Beet- und Strauchrose, Historische Rose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten, Vasenschnitt, Kübel, niedrige Hecken
Herkunft: Persien
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht buschig
Beschreibung: Duftwunder mit Beetrosenwuchs, der auch in niedrigen Hecken ziert
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt im Frühjahr
Damaszenerrose 'Rose de Resht'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Konditor-Rose - Rosa gallica 'Conditorum'
Provinsrose 'Duchesse de Montebello' - Rosa gallica 'Duchesse de Montebello'
Apotheker-Rose - Rosa gallica 'Officinalis'
Provinsrose 'Scharlachglut' - Rosa gallica 'Scharlachglut'
Bambus düngen
Starkwüchsige Bambusse haben einen hohen Nährstoffbedarf. Die beste Zeit zum Düngen mit schnell fließendem Mineraldünger, der gut eingewässert werden sollte, liegt im Hochsommer. Im Gegensatz zu den meisten anderen Gartenpflanzen lagern Bambusse im August die meisten Nährstoffe in ihren Rhizomen ein.
Spätsommerblüher
Im Frühjahr und Sommer können Bienen und Hummeln "aus dem Pollen" schöpfen. Der Blütentisch ist mehr als reichlich gedeckt, jede Menge Flugtreibstoff und Nektar steht den nützlichen Brummern zur Verfügung. Im Spätsommer sieht es jedoch anders aus: Nur noch wenige Blütensträucher laden zum Menü ein. Jede Blüte ist gesucht. Deshalb ist das Pflanzen von spätblühenden Gehölzen und Stauden nicht nur ein ästhetischer Hochgenuß, sondern auch ein ökologisch sinnvoller Beitrag zu einem naturnahen Gartenambiente.
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?