Damaszener-Rose 'Ispahan' - Rosa damascena 'Ispahan'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa damascena 'Ispahan'
Deutscher Name: Damaszener-Rose 'Ispahan'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli, einmalblühend, starker Duft
Blütenfarbe: hellrosa, gefüllt, geviertelt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Strauchrose, Historische Rose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Vasenschnitt, Duftgarten, Bauerngarten
Herkunft: vor 1832
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit buschig
Beschreibung: Faszinierende Damaszener-Rose, deren Duft wochenlang erfreut
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Damaszener-Rose 'Ispahan'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Damaszener-Rose 'Jacques Cartier' - Rosa damascena 'Jacques Cartier'
Damaszener-Rose 'Leda' - Rosa damascena 'Leda'
Damaszenerrose 'Rose de Resht' - Rosa damascena 'Rose de Resht'
Konditor-Rose - Rosa gallica 'Conditorum'
Mäuse abwehren
Mäuse können zu lästigen Hausbesuchern werden, die,  via Terrasse,  gerne warme Wohnungen aufsuchen und sich an Küchenvorräten zu schaffen machen. Im Garten verursachen besonders Wühlmäuse durch Wurzelfraß während des Winters mitunter große Schäden. Wer unter Wühlmäusen im Garten leidet, sollte deshalb bereits im Herbst den gefräßigen Nagern mit Fallen und Ködern zu Leibe zu rücken.
Gepflegte Kante vollendet Rasen
Akkurat abgestochene Rasenkanten sind das i-Tüpfelchen eines gepflegten Rasens. Mit einem scharfen Spaten oder besser mit einem Halbmond-Rasenkantenstecher können Sie ein- bis zweimal im Jahr ihre Rasenkanten neu in Form bringen. Legen Sie bei längeren, geraden Rasenabschnitten am besten ein Brett an die Rasenkante. Fixieren Sie das Brett mit Ihren Füßen und stechen Sie nun entlang der Brettkante den Rasen sauber ab.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten