Strauchrose 'Charles de Mills' - Rosa 'Charles de Mills'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa 'Charles de Mills'
Deutscher Name: Strauchrose 'Charles de Mills'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli, einmalblühend, starker Duft
Blütenfarbe: violett, dicht gefüllt, flache Schalenblüte
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Strauchrose, Historische Rose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, freiwachsende Hecken, Vasenschnitt, naturnahe Gärten
Herkunft: Hardy vor 1746
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit buschig, überhängend
Beschreibung: Attraktiv geviertelte Blüten sorgen für ein einzigartiges Dufterlebnis im Frühsommer
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Strauchrose 'Charles de Mills'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Ramblerrose 'Chevy Chase' - Rosa 'Chevy Chase'
Strauchrose 'Claude Monet' -R- - Rosa 'Claude Monet' -R-
Beetrose 'Colossal Meidiland' -R- - Rosa 'Colossal Meidiland' -R-
Kletterrose 'Compassion' -R- - Rosa 'Compassion' -R-
Rasen & Teich pflegen
Mitunter kommt es vor, dass sich die Grasnarbe durch Frost etwas angehoben hat. Jetzt können Sie entsprechende Rasenstellen walzen. Denken Sie ab April daran, Ihrem Rasen eine erste Frühjahrsdüngung zu gönnen. Während heißer Frühlingstage kann zudem eine erste Bewässerung notwendig sein. Entfernen Sie umgehend alle abgestorbenen Pflanzenteile aus Ihrem Teich. Bachläufe sollten vor ihrer Wiederinbetriebnahme mit einem Druckluftreiniger gründlich gesäubert werden.
Gehölze umpflanzen
Bedingt durch Umzug oder eine veränderte Gartengestaltung kann es immer wieder vorkommen, dass größere Sträucher oder Bäume ihren angestammten Platz räumen und umgepflanzt werden müssen. Bereiten Sie diesen markanten Eingriff in das Leben eines Gehölzes bereits im Frühjahr vor, indem Sie vor dem Laubaustrieb einen handbreiten Ringgraben um die Pflanze anlegen und mit einer guten Pflanzerde auffüllen. Während des Sommers können sich viele neue Feinwurzeln bilden, die beim endgültigen Verpflanzen im Herbst entscheidend für das erneute Anwachsen der Gehölze sind.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten