Kletterrose 'Venusta Pendula' - Rosa arvensis 'Venusta Pendula'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa arvensis 'Venusta Pendula'
Deutscher Name: Kletterrose 'Venusta Pendula'
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli, einmalblühend
Blütenfarbe: rosa, später weiß, halb gefüllt
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 600 cm
Habitus: Kletterrose, Ramblerrose
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, große Rankgerüste und Pergolen, in Bäume wachsend
Herkunft: Einführung Kordes 1928
Rinde: Stacheln
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht überhängend
Beschreibung: Sehr reichblühende Ramblerrose für romantische Gartenbereiche
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Kletterrose 'Venusta Pendula'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kriechrose - Rosa arvensis
Bourbonrose 'Louise Odier' - Rosa borbonica 'Louise Odier'
Bourbonrose 'Zéphirine Drouhin' - Rosa borbonica 'Zéphirine Drouhin'
Hundsrose 'Kiese' - Rosa canina 'Kiese'
Iris teilen und vermehren
Bart-Iris und ihre vielen Sorten sind üppige Sommerblüher für vollsonnige Lagen. Sie sind genügsam und kommen mit wenig Wasser aus. Ende Juli können Sie sie teilen. Vor allem ältere Pflanzenstöcke neigen in der Mitte ihrer Horste zum Verkahlen. Der Grund dafür ist einleuchtend: Als vitale Rhizompflanzen wachsen Iristriebe über die Endknospen der unterirdischen Triebe ständig in die Breite. Damit die Blühwilligkeit wieder stimuliert wird, nimmt man die Rhizome alle fünf bis sechs Jahre aus der Erde, teilt sie und pflanzt sie neu ein.
Buchs vermehren
Schneiden Sie im Frühjahr junge Stecklinge von größeren Pflanzen ab. Entfernen Sie die untersten Blätter und schneiden Sie an der Stecklingsbasis ein etwa 2 cm langes Rindenstück heraus, um die Wurzelbildung anzuregen. Füllen Sie eine Schale mit lockerer Pflanzerde. Stecken Sie die Stecklinge in die Erde und überspannen Sie das Gefäß mit einer Folie. Nach 8 Wochen haben die Stecklinge so viele Wurzeln gebildet, dass Sie sie aus dem Topf herausnehmen und in größere Gefäße umtopfen können. Pflanzzeit ist der Sommer.
Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig