Nadelrose - Rosa acicularis

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rosa acicularis
Deutscher Name: Nadelrose
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, einmalblühend
Blütenfarbe: rosa, einfach
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert
Zapfen/Frucht: Hagebutten
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Bienenweide
Herkunft: Nordamerika, Nordeuropa, Nordostasien
Rinde: Stacheln, dichtborstig
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht
Beschreibung: Sehr frostharte Wildrose mit dichtborstigen Trieben
Besonderheiten (Pflegetipp): nur totes Holz auslichten
Nadelrose

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchrose 'Königin von Dänemark' - Rosa alba 'Königin von Dänemark'
Strauchrose 'Suaveolens' - Rosa alba 'Suaveolens'
Kletterrose 'Venusta Pendula' - Rosa arvensis 'Venusta Pendula'
Kriechrose - Rosa arvensis
Pflanzenpartner für schattige Lagen
Auch im Schatten sind schöne Gartenbilder möglich. Ideale Partner sind zum Beispiel Japanische Ahorne und rosablühende Azaleen. Damit weht ein Hauch von Fernost durch Ihren Garten. Rhododendron und Farne sind Schattengesellen, die sich unter Baumkronen wohl fühlen. Das Dreamteam Prachtspiere und Königsfarn sieht man häufig in englischen Gärten. Rodgersien und Primeln sind das I-Tüpfelchen an einem Teichufer. Stimmt die Bodenfeuchte, vertragen beide auch mehr Sonne.
Minikletterer für Balkon und Terrasse
Eigentlich kennt man die laubattraktiven Kriechspindeln (Euonymus fortunei-Sorten) als flächig wachsende Bodendecker. Aber an Kletterhilfen, beispielsweise aus Tonkinstäben, bewähren sich viele Sorten auch als Wandbegrüner. Sie passen selbst in kleine Kübel und können als bewegliche Paravente auf Balkon und Terrasse eingesetzt werden. Ein guter Ersatz für alle Bereiche, in denen klassische Kletterpflanzen zu unkontrolliert gedeihen. Kriechspindeln sind lichttolerante Gesellen, die sowohl Sonne als auch Schatten vertragen. Es gibt viele laubbunte Sorten - wir, Ihre GartenBaumschule, beraten Sie gerne!
Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?