Rosarote Akazie 'Casque Rouge' - Robinia margaretta 'Casque Rouge'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Robinia margaretta 'Casque Rouge'
Deutscher Name: Rosarote Akazie 'Casque Rouge'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft stark
Blütenfarbe: rotpurpur, bis 2 cm, in langen Trauben
Blattfarbe, -phase: Austrieb bronzefarben, später grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, bis 25 cm
Zapfen/Frucht: borstige Hülse
Wuchshöhe: über 600 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Hausbaum, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: schwach bedornt bis dornlos
Winterhärte: windgeschützt
Wuchs allgemein: Krone ausladend, locker
Beschreibung: Interessanter Hausbaum mit Duft, der bereits als junge Pflanze prächtig blüht
Besonderheiten (Pflegetipp): Gut schnittverträglich
Rosarote Akazie 'Casque Rouge'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Kegel-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Bessoniana'
Gold-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Frisia'
Korkenzieher-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Tortuosa'
Zwerg-Korkenzieher-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Twisty Baby'
Kätzchen-Weide
Hängende Kätzchen-Weide (Salix caprea 'Pendula') gilt als klassischer Frühlingsbote, der mit seinen stark herabfallenden Trieben sofort auffällt. Die goldgelben Kätzchen erfreuen Mensch und Insekt gleichermaßen. Das Gehölz liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Es passt in den Hausgarten und kommt auch auf Sandböden zurecht,. Ein kräftiger Rückschnitt nach der Blüte bei guter Nährstoffversorgung sichert den nächstjährigen Kätzchen-Besatz.
Spaten säubern
Wertvolle Gartengeräte wie Spaten sollten Sie gut pflegen. Wenn die Saison ausklingt, ist die beste Zeit gekommen, um das Spatenblatt mit einer Bürste von Erdklumpen zu befreien und mit einem Lappen blank zu wischen. Mit einem Schmirgelblatt lassen sich hartnäckige Roststellen leicht entfernen. Anschließend wird das Blatt mit Bohnerwachs oder Leinöl eingefettet, damit sich kein Rost mehr breit machen kann. Bei Edelstahlspaten ist das Einfetten nicht nötig.
Bambus pflanzen, pflegen und schneiden: Tipps aus der Baumschule

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps

Vorgarten gestalten: Ideen und Tipps