Gold-Johannisbeere - Ribes aureum

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Ribes aureum
Deutscher Name: Gold-Johannisbeere
Blütezeit (Geruch): April bis Mai, Duft
Blütenfarbe: gelb, hängende Traube, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: dreilappig, tief gebuchtet, rundlich, bis 5 cm
Zapfen/Frucht: schwarz, kugelig, Beere, bis 6 mm
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Naturgarten, Park
Herkunft: Westliches Nordamerika bis Mexiko
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: straff aufrecht, später ausgebreitet
Beschreibung: Schnellwüchsiger Herbstfärber, der fast an jedem Standort wächst
Besonderheiten (Pflegetipp): Gut schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb, rosa, rot
Gold-Johannisbeere

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zier-Johannisbeere - Ribes sanguineum in Sorten
Borstige Robinie 'Macrophylla' - Robinia hispida 'Macrophylla'
Rosarote Akazie 'Casque Rouge' - Robinia margaretta 'Casque Rouge'
Kegel-Akazie - Robinia pseudoacacia 'Bessoniana'
Gräser vor Nässe schützen
Binden Sie die Halme von hohen Grasarten schopfartig zusammen, damit Fäulnis förderndes Regenwasser außen an den Horsten abläuft.
Gartenschlauch entleeren
Nicht nur Pflanzen, auch Gartengeräte müssen vor den Unbilden des Winters geschützt werden. Dies gilt vor allem für jene Arbeitsmittel, die mit Wasser in Verbindung stehen. Entleeren Sie deshalb gründlich alle Schläuche. Selbst kleine Restmengen Wasser können, wenn sie einfrieren, Ihren Gartenschlauch zum Platzen bringen und damit unbrauchbar machen.
Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen