Essigbaum - Rhus typhina

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rhus typhina
Deutscher Name: Essigbaum
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: grünliche Rispe, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, Einzelblatt länglich lanzettlich
Zapfen/Frucht: scharlachrot, dicht behaart, kolbenartig
Wuchshöhe: über 400 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, durchlässig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten
Herkunft: Östliches Nord-Amerika
Rinde: stark Ausläufer treibend
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: sparrig, wenig verzweigt, im Alter schirmförmig
Beschreibung: Dekorative Charakterpflanze mit brillanter Herbstfärbung
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt nicht üblich
Herbstfärbung: gelb, rot, orange, auffallend
Essigbaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gold-Johannisbeere - Ribes aureum
Zier-Johannisbeere - Ribes sanguineum in Sorten
Borstige Robinie 'Macrophylla' - Robinia hispida 'Macrophylla'
Rosarote Akazie 'Casque Rouge' - Robinia margaretta 'Casque Rouge'
Auf die Haltung kommt es an
Erleichtern Sie sich das Unkraut jäten, indem Sie es sich auf einem Kniekissen bequem machen. Achten Sie auch bei dieser Arbeit darauf, den Rücken möglichst gerade zu halten. Wenn Sie sich wieder erheben, stellen Sie zunächst ein Bein auf. Mit einer Hand stützen Sie sich auf dem Knie ab. Das erleichtert das Anheben des Oberkörpers deutlich. Nach der Arbeit entspannen Sie Ihre Nackenmuskulatur, indem Sie den Kopf mehrmals zur Seite neigen. So werden müde Muskeln wieder gedehnt und schmerzhafte Verspannungen vermieden.
Edelginster und Flieder für die Vase
Übrigens, wussten Sie schon, dass die vielen Sorten des Edel-Ginsters nicht nur als Blütensofortdienst für Ihren Garten gute Dienste leisten, sondern mit ihren Trieben auch in der Vase eine überaus ansprechende Figur machen? Bekannt als Vasenschnitt sind süß duftende Fliederblüten. Schneiden Sie die Stielenden umgehend nach der Ernte, etwa auf einer Länge von 4 bis 5  Zentimetern, mit einem scharfen Messer schräg an. Durch diesen Schnitt bleiben die Leitungsbahnen der Stängel für die Wasseraufnahme frei.
Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Rhododendron pflanzen: Tipps von den Profis

Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten