Essigbaum - Rhus typhina

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rhus typhina
Deutscher Name: Essigbaum
Blütezeit (Geruch): Juni bis Juli
Blütenfarbe: grünliche Rispe, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefiedert, Einzelblatt länglich lanzettlich
Zapfen/Frucht: scharlachrot, dicht behaart, kolbenartig
Wuchshöhe: über 400 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, durchlässig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten
Herkunft: Östliches Nord-Amerika
Rinde: stark Ausläufer treibend
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: sparrig, wenig verzweigt, im Alter schirmförmig
Beschreibung: Dekorative Charakterpflanze mit brillanter Herbstfärbung
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt nicht üblich
Herbstfärbung: gelb, rot, orange, auffallend
Essigbaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gold-Johannisbeere - Ribes aureum
Zier-Johannisbeere - Ribes sanguineum in Sorten
Borstige Robinie 'Macrophylla' - Robinia hispida 'Macrophylla'
Rosarote Akazie 'Casque Rouge' - Robinia margaretta 'Casque Rouge'
Neue Pflanzen brauchen Wasser
Wenn der Boden sehr ausgetrocknet ist, können Sie sehr leicht dafür sorgen, dass Ihre frisch gesetzten Pflanzen nicht "durstig" in den Winter gehen müssen. Gönnen Sie den neuen Pflanzen unbedingt einen Gießrand (10-15 cm hoher Erdwall), den Sie einige Male immer wieder mit Wasser füllen. Es dauert einige Zeit, bis der Boden das Wasser aufnimmt und bis zu einer Tiefe von 40 bis 50 cm durchfeuchtet ist. Natürlich ist diese Maßnahme auch bei Pflanzen, die im Frühjahr oder letztes Jahr eingepflanzt wurden, sinnvoll.
Gehölze mit schöner Rinde
Bestimmte Ziergehölze sind gerne gesehene "Stammgäste" im Garten. Mit ihrem auffälligen Rindenschmuck überzeugen beispielsweise der rotrindige Hartriegel (Cornus alba in Sorten), Schlangenhaut- und Zimt-Ahorne. Als Unterpflanzung passen dazu winterblühende Stauden und Blumenzwiebeln wie Christrosen, Schneeglöckchen, Winterlinge, Vorfrühlingsalpenveilchen. Bei der Standortwahl sollten Sie Plätze bevorzugen, die während frostiger Wintertage bequem vom Fenster aus einsehbar sind. Dann können Sie das Rindenschauspiel von der guten Stube aus genießen.
Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke