Echter Kreuzdorn - Rhamnus catharticus

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Rhamnus catharticus
Deutscher Name: Echter Kreuzdorn
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft
Blütenfarbe: gelblich grün, in kleinen Büscheln
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: spitz oval, bis 7 cm
Zapfen/Frucht: schwarz, kugelig, bis 8 mm, giftig
Wuchshöhe: über 400 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Naturgarten, Windschutzhecke, Rekultivierung von Rohböden, Hängen, Böschungen, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz
Herkunft: Europa, West-Sibirien, Vorder- und Mittel-Asien, Nordwest-Afrika
Rinde: verdornte Triebspitzen
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: locker, sparrig
Beschreibung: Anspruchsloses Wildgehölz für naturnahe Gärten und Landschaftspflanzungen
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Herbstfärbung: gelb
Echter Kreuzdorn

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Geschlitztblättriger Faulbaum - Rhamnus frangula 'Asplenifolia' (Frangula alnus 'Asplenifolia')
Faulbaum - Rhamnus frangula (Frangula alnus)
Weißdolde 'Springtime' - Rhaphiolepis indica 'Springtime'
Weißdolde - Rhaphiolepis indica
Laub-Hecken schneiden
Ende Juni beginnt die Zeit für den Schnitt von Laub-Hecken (oder Ende Juli bei nistenden Vögeln). Formierte Laub-Hecken werden am besten konisch, also unten breiter, nach oben schmaler werdend, erzogen. Nur so bleiben sie auch in unteren Triebbereichen dicht. Zum zweiten Mal können Hecken Mitte bis Ende August geschnitten werden. Bei einem Schnittgang sollte nicht mehr als 5 cm, maximal 10 cm wegnommen werden.
Gartenbücher/Wintergemüse
Jetzt ist Zeit, um in Gartenbüchern zu schmökern und neue Gartenpläne zu schmieden. Zahlreiche Werke kommen als Übersetzungen englischer Gartenbücher auf den deutschen Markt. Diese können sehr inspirierend und lehrreich sein. Achten Sie allerdings bei der Pflanzenauswahl darauf, dass nicht alle Sortenempfehlungen aus England unbesehen auf unsere Gartenwelt übertragbar sind. Im Durchschnitt sind die Winter im Gartenland Südengland wesentlich milder als im größtenteils kontinental geprägten Deutschland.

Ernten Sie Wintergemüse wie Feldsalat, Spinat, Grünkohl, Rosenkohl und Wirsing nur bei Tagestemperaturen über Null.
Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung