Gelblaubige Rot-Eiche - Quercus rubra 'Aurea'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Quercus rubra 'Aurea'
Deutscher Name: Gelblaubige Rot-Eiche
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: männliche Blüten in gelbgrünen Kätzchen
Blattfarbe, -phase: Austrieb gelb, später grün, sommergrün
Blattform: verkehrt eiförmig, spitz und tief gelappt, bis 22 cm
Zapfen/Frucht: Eichel, bis 3 cm
Wuchshöhe: über 15 m
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkmeidend, sandig humos bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Krone breit ausladend, kegelförmig bis rundlich
Beschreibung: Gelblaubige Auslese der Rot-Eiche, im Sommer vergrünend
Besonderheiten (Pflegetipp): Rückschnitt nicht üblich
Gelblaubige Rot-Eiche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Rot-Eiche 'Magic Fire' - Quercus rubra 'Magic Fire'
Amerikanische Rot-Eiche - Quercus rubra
Wollmispel-Eiche - Quercus rysophylla 'Maya'
Kork-Eiche - Quercus suber
Iris teilen
Bart-Iris (Iris-Barbata-Hybriden) sind spektakuläre Sommerblüher für vollsonnige Lagen. Ältere Pflanzen neigen zum Verkahlen, weil sie als typische Rhizompflanzen ständig oberflächennah in die Breite wachsen. Durch Teilung und Neupflanzung ab August wird die ursprüngliche Blühwilligkeit wieder hergestellt. Nehmen Sie dazu die Horste mit einer Grabegabel auf und teilen Sie einzelne Rhizome mit einem Messer oder dem Spaten ab. Kürzen Sie das Laub um zwei Drittel ein und pflanzen Sie die Jungpflanzen sofort nach der Teilung möglichst oberflächennah wieder ein.
Zwerg-Nadelgehölze sind ideale Kübelpflanzen
Ein großes Potential bergen Nadelgehölze als frostharte Kübelpflanzen. Die meisten Arten sind sehr genügsam und überstehen vergessene Gießgänge schadlos. Verwenden Sie Gefäße, Tröge und Kästen, die mindestens eine Breite von 20 cm aufweisen, damit die Wurzeln im Dezember langsam und nicht schockartig einfrieren. Wichtig ist auch eine perfekte Drainage, damit Gieß- und Regenwasser rasch abfließen kann. Große Abzugslöcher und eine zusätzliche Drainageschicht aus Tonscherben leisten dabei gute Dienste.
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten

Vogelschutzhecken und Gehölze – Welche Pflanzen eignen sich

Vogelhecken und Sträucher für Vögel – Die folgenden Pflanzen bieten Schutz