Birne 'Pastorenbirne' - Pyrus 'Pastorenbirne'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Pyrus 'Pastorenbirne'
Deutscher Name: Birne 'Pastorenbirne'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis rundlich
Zapfen/Frucht: Pflückreife Ende Oktober, Genußreife Oktober bis Januar, mittelgroß bis sehr groß, grünlich gelb/braunrot berostet, süß, saftig, schmelzend
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Birnbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten, Spalier
Herkunft: um 1760 Frankreich
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kegelförmig
Beschreibung: Anspruchslose Winterbirne mit hohen und regelmäßigen Erträgen
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Clapps Liebling', 'Frühe aus Trévoux', 'Gute Luise', 'Gellerts Butterbirne', 'Köstliche von Charneu'
Herbstfärbung: gelb
Birne 'Pastorenbirne'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Birne 'Rote Williams Christbirne' - Pyrus 'Rote Williams Christbirne'
Birne 'Vereinsdechantsbirne' - Pyrus 'Vereinsdechantsbirne'
Birne 'Williams Christbirne' - Pyrus 'Williams Christbirne'
Schafgarbe 'Walter Funcke' - Achillea millefolium 'Walter Funcke'
Rhododendron
Eingerollte Blätter während einer Frostperiode sind bei Rhododendron völlig normal und kein Grund zur Sorge. Wässern Sie trockene Sträucher bei frostfreier Witterung.
Klettergerüste aus Bambus
Aus Bambusstäben lassen sich dauerhafte Kletterhilfen gestalten. Die Stäbe erhalten Sie in vielen Stärken und Längen in unserer GartenBaumschule. Mit etwas Fantasie entstehen attraktive Kletterstützen, die auch außerhalb der Saison zieren.
Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig