Birne 'Gute Luise' - Pyrus 'Gute Luise'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Pyrus 'Gute Luise'
Deutscher Name: Birne 'Gute Luise'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis rundlich
Zapfen/Frucht: Pflückreife Anfang bis Mitte September, Genußreife September bis Oktober, mittelgroß bis groß, grünlich gelb/bräunlich gepunktet, süß, saftig, schmelzend
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Birnbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten, Spalier
Herkunft: 1780 Frankreich
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: kegelförmig
Beschreibung: Beliebte Herbstbirne mit vorzüglichem Geschmack
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Clapps Liebling', 'Conference', 'Frühe aus Trévoux', 'Köstliche von Charneu', 'Vereinsdechantbirne'
Herbstfärbung: gelb
Birne 'Gute Luise'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Birne 'Köstliche von Charneu' - Pyrus 'Köstliche von Charneu'
Birne 'Madame Verté' - Pyrus 'Madame Verté'
Birne 'Pastorenbirne' - Pyrus 'Pastorenbirne'
Birne 'Rote Williams Christbirne' - Pyrus 'Rote Williams Christbirne'
Klettergerüste aus Bambus
Aus Bambusstäben lassen sich dauerhafte Kletterhilfen gestalten. Die Stäbe erhalten Sie in vielen Stärken und Längen in unserer GartenBaumschule. Mit etwas Fantasie entstehen attraktive Kletterstützen, die auch außerhalb der Saison zieren.
See-Rosen für einen besonderen Anlass

Es lohnt sich, ein paar aufgeblühte Rosen für eine hübsche Dekoidee zu opfern: Lassen Sie sie einfach wie Seerosen auf einer mit Wasser gefüllten hellen Schale schwimmen. Die Blüten halten bis zu zehn Tage.

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?