Feuerdorn 'Saphyr Rouge' - Pyracantha 'Saphyr Rouge'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Pyracantha 'Saphyr Rouge'
Deutscher Name: Feuerdorn 'Saphyr Rouge'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: weiß, in Trugdolden bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: lanzettlich, länglich, bis 4 cm
Zapfen/Frucht: rot, kugelig
Wuchshöhe: bis 200 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Fruchttriebe für die Vase, Dachgarten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Kurzdornen
Winterhärte: mäßg frosthart, Frostschäden möglich, regeneriert sich aber rasch
Wuchs allgemein: buschig aufrecht
Beschreibung: Immergrüner, belastbarer Hecken-, Flächen- und Fruchtstrauch mit optimaler Ökobilanz
Besonderheiten (Pflegetipp): Sehr gut schnittverträglich
Feuerdorn 'Saphyr Rouge'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Feuerdorn 'Soleil d'Or' - Pyracantha 'Soleil d'Or'
Chinesische Wild-Birne - Pyrus calleryana 'Chanticleer'
Hängende Silber-Birne - Pyrus salicifolia 'Pendula'
Weidenblättrige Birne - Pyrus salicifolia
Klettergerüste aus Bambus
Aus Bambusstäben können Sie sehr leicht stabile und sehr preiswerte Kletterhilfen gestalten, an denen Sie im Laufe des Frühlings einjährige Kletterpflanzen wie die violettfarbene Prunkwinde oder die gelb blühende Schwarzäugige Susanne emporziehen können. Für das gängigste Rankgerüst stecken Sie drei dicke Bambusstäbe ausreichend tief in den Boden. Querstreben stabilisieren die Konstruktion. Fixieren Sie die Stäbe mit Bast oder Schnüren.
Mulchen
Vor allem in sommertrockenen Gebieten mit wenig Niederschlag ist das Mulchen von Gartengehölzen sinnvoll und zweckmäßig. Unter der Mulchauflage bleibt mehr Bodenfeuchtigkeit erhalten, die das Bodenleben fördert. Zudem hält Mulch Unkräuter fern, wodurch lästiges Hacken reduziert wird. Wichtig: Vor dem Ausbringen von Rindenmulch unbedingt zusätzlich mit Hornspänen (130 g/m²) düngen! Halten Sie mit dem Mulchmaterial Abstand zu den Pflanzentrieben, damit im Rindenmulch enthaltene Säuren die frischen Triebe nicht schädigen können.
Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule