Weißbunte Lorbeerkirsche - Prunus laurocerasus 'Marbled White'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Prunus laurocerasus 'Marbled White'
Deutscher Name: Weißbunte Lorbeerkirsche
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: weiß, aufrechte Traube, bis 7 cm
Blattfarbe, -phase: grün, hellgrün und weiß gefleckt, immergrün
Blattform: breit elliptisch, bis 14 cm
Zapfen/Frucht: schwarz, kugelig, bis 10 mm, giftig
Wuchshöhe: über 200 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Edelhecke, Japangarten, Kübel
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit aufrecht
Beschreibung: Weißbunte, winterharte Lorbeerkirsche für Sichtschutz, Einzelstand und Kübel
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnittverträglich
Weißbunte Lorbeerkirsche

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zwerg-Lorbeerkirsche - Prunus laurocerasus 'Mount Vernon'
Lorbeerkirsche 'Novita' - Prunus laurocerasus 'Novita'
Breitwüchsige Lorbeerkirsche - Prunus laurocerasus 'Otto Luyken'
Lorbeerkirsche 'Piri' - Prunus laurocerasus 'Piri'
Sommerschnitt bei Obstbäumen
Nicht nur bei Rosen, auch bei bestimmten Obstarten ist ein Sommerschnitt der Triebe sinnvoll. Bei Apfel- und Birnenspalierbäumen werden lange Triebe eingekürzt (Pinzieren). So wird der Wachstumsdrang der Bäume gezügelt. Im pinzierten Trieb entsteht ein Saftstau, der zu einer Neubildung von Trieben führt, die mehr Blütenknospen anlegen als der ungeschnittene Trieb. Auch Süß- und Sauerkirschen und Beerensträucher werden nach der Ernte ausgelichtet.
Igel auf Gartenpirsch
Gern gesehen im Garten ist der Igel, der jetzt wieder allabendlich durch die Finsternis streift. Dabei ist der Fleischfresser auf der Suche nach Käfern, Engerlingen, Würmern, Asseln und auch Schnecken. Durchgehende Zäune und hohe Fundamente hindern den nützlichen Gast jedoch auf seinen Wanderungen und sollten deswegen vermieden werden. Vor allem ein strukturreicher Garten mit entsprechender Pflanzenvielfalt lockt die stacheligen Gartenhilfe.
Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Immergrüne Pflanzen: Sortenübersicht und Tipps

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen