Schlüsselblume - Primula elatior ssp. elatior

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Primula elatior ssp. elatior
Deutscher Name: Schlüsselblume
Blütezeit (Geruch): März, April, Mai
Blütenstand: Blüte kronröhrig, in ballförmigen Scheindolden
Blütenfarbe: hellgelb
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: grundständig
Blattform: länglich-oval, runzelig
Wuchshöhe: 20 cm
Standort (Licht): halbschattig
Verwendung: Beet, Rabatten, im Schatten von Gebäuden, Sträuchern und Mauern
Herkunft: Europa bis Vorder- und Mittelasien
Beschreibung: Heimische Primel zum Verwildern in Naturgärten und Uferbereichen
Besonderheiten (Pflegetipp): Liebt kontinuierliche Bodenfeuchtigkeit
Lebensbereich: Gehölzrand, Freifläche
Wuchsform: horstartig
Eigenschaften: früh blühend
Gruppenstärke: 5, 10
Schlüsselblume

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Orchideen-Schlüsselblume - Primula vialii
Echte Schlüsselblume - Primula veris
Langblättriges Lungenkraut 'E.B. Anderson' - Pulmonaria longifolia 'E.B. Anderson'
Kuhschelle - Pulsatilla vulgaris in Sorten
Nadelsträucher - immergrüne Skulpturen der anspruchslosen Art
Völlig zu Unrecht werden Nadelgehölze häufig als fremdländisch und damit ökologisch wertlos abqualifiziert. Dabei agieren viele Sorten im Frühling als Pollenspender für Bienen & Co. Sie bieten mit ihrem Ganzjahres-Grün Vögeln und anderen Tieren auch im Winter sicheren, da nicht einsehbaren Schutz. Nadelsträucher und -bäume sind fast ausschließlich immergrüne Gehölze, die durch teils bizarre Wuchsformen, herrlichen Zapfenschmuck oder auch nur durch ihr frischgrünes Nadelkleid auffallen. Vor allem im Winter, wenn sich Stauden und Sommerblumen für mindestens ein halbes Jahr komplett zurückziehen, belebt die immerblaue, immergelbe oder immergrüne Benadelung der vielen Zwergformen auch kleine kahle Gärten.
Sträucherschnitt
Ein kräftiger Frühjahrsschnitt wirkt auf viele Ziersträucher wie eine Frischzellenkur. Vor allem Gehölze, die am diesjährigen Holz blühen, belohnen einen starken Rückschnitt mit einer üppigen Sommerblüte. Zu dieser Schnittgruppe zählen beispielsweise öfterblühende Gartenrosen, Sommerheide, Rispen- und Strauch-Hortensien, Fünffingerstrauch, Schmetterlingsstrauch und viele sommerblühende Spiersträucher. Auch bei Halbsträuchern wie Bartblume, Lavendel, Säckelblume und Blauraute sorgt ein regelmäßiger Frühjahrsschnitt für viele neue Blütentriebe
Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen

Pflanzen für den Schatten – Nützliche Tipps und Empfehlungen

Pflanzen und Schatten – Welches Grün wächst unter Bäumen?