Weißblühende Kugel-Primel - Primula denticulata 'Alba'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Primula denticulata 'Alba'
Deutscher Name: Weißblühende Kugel-Primel
Blütezeit (Geruch): März, April, Mai
Blütenstand: Blüte kronröhrig, in ballförmigen Scheindolden
Blütenfarbe: weiß
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: grundständig
Blattform: länglich-oval, runzelig
Wuchshöhe: 25 cm
Standort (Licht): halbschattig
Verwendung: Beet, Rabatten, im Schatten von Gebäuden, Sträuchern und Mauern
Herkunft: Cultivar, Art stammt aus Afghanistan, Himalaya bis West-China
Beschreibung: Primelklassiker für ausreichend feuchte Standorte
Besonderheiten (Pflegetipp): Liebt kontinuierliche Bodenfeuchtigkeit
Lebensbereich: Gehölzrand, Freifläche
Wuchsform: horstartig
Eigenschaften: früh blühend
Gruppenstärke: 5, 10
Weißblühende Kugel-Primel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schlüsselblume - Primula elatior ssp. elatior
Orchideen-Schlüsselblume - Primula vialii
Echte Schlüsselblume - Primula veris
Langblättriges Lungenkraut 'E.B. Anderson' - Pulmonaria longifolia 'E.B. Anderson'
Iris
Bis weit in den Sommer hinein erblühen die höheren Bart-Iris, die auch als Schwertlilien bekannt sind. Die Sortenvielfalt ist erstaunlich, kaum eine Farbnuance fehlt. Die meisten Arten lieben einen normalen, gehaltvollen, auch lehmigen Gartenboden in voller Sonne. Die Kalk liebenden Sonnenanbeter kommen auch in knalligen Südlagen gut zurecht. Was sie nicht vertragen, sind Schatten und Staunässe. Entsprechend sollte die Partnerwahl getroffen werden: Salbei, Mohn oder Stauden-Lein harmonieren vortrefflich mit dieser außergewöhnlichen Blume.
Rhododendron
Eingerollte Blätter während einer Frostperiode sind bei Rhododendron völlig normal und kein Grund zur Sorge. Wässern Sie trockene Sträucher bei frostfreier Witterung.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig