Weißblühender Fingerstrauch - Potentilla fruticosa var. mandschurica

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Potentilla fruticosa var. mandschurica
Deutscher Name: Weißblühender Fingerstrauch
Blütezeit (Geruch): Mai bis Oktober
Blütenfarbe: weiß, bis 4 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: gefingert, bis 5 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 40 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, durchlässig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bodendecker, Heidegarten, Steingarten, Bienenweide, Dachgarten, frosthartes Kübelgehölz
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: niederliegend
Beschreibung: Bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit unverwüstlicher Flächenstrauch mit weißer Blütenpracht
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßig auslichten oder im Frühjahr radikal zurückschneiden
Weißblühender Fingerstrauch

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zier-Kirsche 'Hally Jolivette' - Prunus 'Hally Jolivette'
Zier-Kirsche 'Okame' - Prunus 'Okame'
Blut-Pflaume - Prunus cerasifera 'Nigra'
Großfrüchtige Blut-Pflaume - Prunus cerasifera 'Trailblazer' ('Hollywood')
Neue Pflanzen brauchen Wasser
Wenn der Boden sehr ausgetrocknet ist, können Sie sehr leicht dafür sorgen, dass Ihre frisch gesetzten Pflanzen nicht "durstig" in den Winter gehen müssen. Gönnen Sie den neuen Pflanzen unbedingt einen Gießrand (10-15 cm hoher Erdwall), den Sie einige Male immer wieder mit Wasser füllen. Es dauert einige Zeit, bis der Boden das Wasser aufnimmt und bis zu einer Tiefe von 40 bis 50 cm durchfeuchtet ist. Natürlich ist diese Maßnahme auch bei Pflanzen, die im Frühjahr oder letztes Jahr eingepflanzt wurden, sinnvoll.
Nadelgehölze verpflanzen
Jetzt beginnt bereits die Verpflanzzeit von Nadelgehölzen, deren kurze Wachstumsphase abgeschlossen ist. Vergessen Sie nicht, die frisch gepflanzten Gehölze auch im Herbst ausreichend zu gießen. Gut versorgt, bilden sie noch neue Wurzeln und kommen schadlos durch den Winter.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Pflanzen schneiden - Tipps im Detail

Nützliche Rückschnitt-Tipps für den Garten im Detail