Schnee-Steineibe - Podocarpus nivalis

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Podocarpus nivalis
Deutscher Name: Schnee-Steineibe
Blütezeit (Geruch): April
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: Nadeln bis 15 mm
Zapfen/Frucht: Frucht rot, fleischig, bis 7 mm
Wuchshöhe: 50 bis 150 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, nährstoffreich, sandig humos oder lehmig humos
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Vorgarten, Steingarten, Grabstellen, Kübel, Flächendecker
Herkunft: Neuseeland
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: niedergestreckt, flächendeckend
Beschreibung: Langsamer wachsender, lichttoleranter Flächenstrauch für geschützte, luftfeuchte Lagen
Besonderheiten (Pflegetipp): Kann durch regelmäßigen Schnitt der Triebspitzen kompakt gehalten werden
Schnee-Steineibe

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Balsam-Pappel - Populus balsamifera
Großblatt-Pappel - Populus lasiocarpa
Zitter-Pappel, Espe - Populus tremula
Fingerstrauch 'Abbotswood' - Potentilla fruticosa 'Abbotswood'
Minikletterer für Balkon und Terrasse
Eigentlich kennt man die laubattraktiven Kriechspindeln (Euonymus fortunei-Sorten) als flächig wachsende Bodendecker. Aber an Kletterhilfen, beispielsweise aus Tonkinstäben, bewähren sich viele Sorten auch als Wandbegrüner. Sie passen selbst in kleine Kübel und können als bewegliche Paravente auf Balkon und Terrasse eingesetzt werden. Ein guter Ersatz für alle Bereiche, in denen klassische Kletterpflanzen zu unkontrolliert gedeihen. Kriechspindeln sind lichttolerante Gesellen, die sowohl Sonne als auch Schatten vertragen. Es gibt viele laubbunte Sorten - wir, Ihre GartenBaumschule, beraten Sie gerne!
Robuste Sommerblumen aussäen
Robuste einjährige Sommerblumen können Sie ab April direkt ins Freiland säen. Sie kommen ohne Vorkultur im Gewächshaus aus. Sobald die Sämlinge etwa 10 cm hoch sind, entfernen Sie den Spitzentrieb, damit die Blütenspender noch buschiger wachsen. Beliebt ist der einjährige Rittersporn mit blauen, violetten, weißen oder rosafarbenen Sorten. Die Kokardenblume liebt die Sonne und sandige Böden ohne Staunässe. Weitere Einjährige für die Direktaussaat sind Jungfer im Grünen und Sonnenblumen.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung

Dachbegrünung: Pflanzen, Aufbau und Tipps für die Dachbegrünung