Berg-Kiefer 'Humpy' - Pinus mugo 'Humpy'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Pinus mugo 'Humpy'
Deutscher Name: Berg-Kiefer 'Humpy'
Blütezeit (Geruch): ohne Bedeutung
Blütenfarbe: unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: Nadeln bis 3 cm
Zapfen/Frucht: ohne Bedeutung
Wuchshöhe: bis 50 cm
Habitus: Nadelstrauch
Standort (Boden): bodentolerant, sauer bis stark alkalisch
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, niedrige Hecken, Vogelschutzgehölz, anspruchslose und frostharte Kübelpflanze, Heidegarten, Steingarten, Grabstellen
Herkunft: Cultivar
Rinde: kahl
Winterhärte: sehr frosthart
Wuchs allgemein: flach kissenförmig, sehr kompakt
Beschreibung: Sehr langsam wachsendes Kleinod für Garten, Grab und Terrasse
Besonderheiten (Pflegetipp): Kein Rückschnitt notwendig
Berg-Kiefer 'Humpy'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Berg-Kiefer 'Mops' - Pinus mugo 'Mops'
Kriech-Kiefer, Zwerg-Kiefer - Pinus mugo ssp. pumilio
Krummholz-Kiefer, Berg-Kiefer, Latsche - Pinus mugo
Säulenförmige Schwarz-Kiefer - Pinus nigra 'Fastigiata'
Kräuselkrankheit bei Pfirsich
Das Schadbild für die Kräuselkrankheit ist unverkennbar: Auf den Pfirsichblättern erscheinen rote, blasenartige Verformungen, die später von einem reifartigen Belag überzogen sind. Ein Einsatz von Spritzmitteln ist nur vor dem Austrieb sinnvoll. Die Spritzungen müssen im Turnus von sieben bis zehn Tagen mehrmals wiederholt werden. Bei sichtbarem Befall ist keine eindämmende Bekämpfung mit Pflanzenschutzmittel mehr möglich. Entfernen Sie befallene Blätter und Triebspitzen. Der Baum treibt dann wieder aus. Wählen Sie weniger anfällige Sorten für Neupflanzungen.
Blattrollen bei Rhododendren
Auch in Kälteperioden verdunsten Rhododendronblätter Wasser. Bei extremen Minustemperaturen können Rhododendron auch auf ausreichend feuchten Böden kein Wasser aufnehmen. Um ihren Wasserverbrauch einzuschränken, rollen die Sträucher deshalb ihre Blätter stark ein. Keine Angst, der Pflanze entsteht in der Regel kein Schaden. Sobald die Wasseraufnahme wieder möglich ist, entrollen sich die Blätter umgehend. Ist der Boden trocken, empfiehlt sich zusätzlich ein ausgiebiges Wässern für einen guten Start ins Frühjahr.
Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig