Hängendes Schattenglöckchen - Pieris japonica

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Pieris japonica
Deutscher Name: Hängendes Schattenglöckchen
Blütezeit (Geruch): März bis Mai
Blütenfarbe: weiß, Rispe bis 15 cm
Blattfarbe, -phase: grün, immergrün
Blattform: lanzettlich, zugespitzt, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: Kapsel, kugelig, braun, giftig
Wuchshöhe: bis 300 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkfeindlich, humos, saure Böden
Standort (Licht): halbschattig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Japangarten, Blütentriebe für die Vase, Grabstellen, Kübel
Herkunft: Japan
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: buschig, locker
Beschreibung: Betont langsam wachsender Zierstrauch mit auffallender Blüte für schattige, bodenfeuchte Lagen. Ideal für Kübel- und Grabbepflanzung
Besonderheiten (Pflegetipp): Kein regelmäßiger Schnitt notwendig
Hängendes Schattenglöckchen

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Grannen-Kiefer, Fuchsschwanz-Kiefer - Pinus aristata
Blaue Zirbel-Kiefer - Pinus cembra 'Glauca'
Blaue Korea-Kiefer - Pinus koraiensis 'Glauca'
Bosnische Kiefer 'Compact Gem' - Pinus leucodermis 'Compact Gem'
Rose und Clematis
Die Königin der Blumen und die Königin der Kletterpflanzen sind ein edles Paar, das immer mehr Anhänger findet. Damit die wuchsfreudige Clematis der Rose nicht zu sehr auf den Pelz rückt, empfiehlt sich die Kombination einer bereits etablierten, mindestens drei Jahre alten Rose mit einer jungen Clematis. Zur Not sorgt die Schere für Ordnung und schafft das notwendige Gleichgewicht.
Wasserhähne halb öffnen
Eingefrorene Wasserleitungen und Wasserhähne können teuer werden. Denken Sie deshalb rechtzeitig daran, aus allen Hähnen das Wasser abzulassen. Entfernen Sie alle Schläuche von den Wasserhähnen. Öffnen Sie die Wasserhähne nur etwa zur Hälfe. Falls sich noch einige Wassertropfen im Hahngewinde befinden, kann der Hahn besser nachgeben, Risse werden vermieden.
Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?

Winterharte Kübelpflanzen: Welche Pflanzen eignen sich am besten?