Schattenglöckchen 'Forest Flame' - Pieris 'Forest Flame'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Pieris 'Forest Flame'
Deutscher Name: Schattenglöckchen 'Forest Flame'
Blütezeit (Geruch): April bis Mai
Blütenfarbe: weiß, Rispe, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: Austrieb leuchtend rot, später grün, immergrün
Blattform: lanzettlich, zugespitzt, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: Kapsel, kugelig, braun, giftig
Wuchshöhe: bis 150 cm
Habitus: Immergrünes Laubgehölz
Standort (Boden): kalkfeindlich, humos, saure Böden
Standort (Licht): halbschattig bis schattig
Verwendung: Hausgarten, Heidegarten, Japangarten, Blütentriebe für die Vase, Grabstellen, Kübel
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: geschützter Standort
Wuchs allgemein: buschig, locker
Beschreibung: Betont langsam wachsender Zierstrauch mit auffallender Blüte und rotem Laubaustrieb für schattige, bodenfeuchte Lagen. Ideal für Kübel- und Grabbepflanzung
Besonderheiten (Pflegetipp): Kein regelmäßiger Schnitt notwendig
Schattenglöckchen 'Forest Flame'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Formosa-Lavendelheide 'Wakehurst' - Pieris formosa var. forrentini 'Wakehurst'
Schattenglöckchen 'Astrid' - Pieris japonica 'Astrid'
Schattenglöckchen 'Bonfire' - Pieris japonica 'Bonfire'
Schattenglöckchen 'Carnaval' - Pieris japonica 'Carnaval'
Spaten säubern
Befreien Sie das Spatenblatt mit einer Bürste von Erdklumpen. Mit einem Schmirgelpapier entfernen Sie hartnäckige Roststellen. Fetten Sie das Blatt anschließend ein. Wintergemüse wie Lauch, Grünkohl und Feldsalat sind bei starkem Frost für ein Wärmeschutzvlies dankbar.
Kletterrosen anbinden
Die Bezeichnung "Kletterrosen" suggeriert, dass Rankrosen selbstständig klettern können. Dies ist aber nicht der Fall: Alle Kletterrosen benötigen eine Hilfe für den Aufstieg an Wänden, Pyramiden und Pergolen. Sie haben keine Haftorgane wie Efeu oder Wilder Wein und können auch nicht eigenständig wie Clematis oder Blauregen emporranken. Kletterrosen sind sogenannte Spreizklimmer, die sich nur mit ihren Stacheln an den Trieben anderer Pflanzen festhaken können. Mit praktischen Plastikbindern mit Durchziehschlaufe lassen sich die Triebe jedoch problemlos fixen und führen.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks