Lampionblume - Physalis alkekengi var. franchetii

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Physalis alkekengi var. franchetii
Deutscher Name: Lampionblume
Blütezeit (Geruch): Juli
Blütenstand: Blüte unscheinbar
Blütenfarbe: gelblich-weiß, klein
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: gegenständig
Blattform: herzförmig, gelbe Herbstfärbung
Zapfen/Frucht: lampionartig
Wuchshöhe: 70 cm
Standort (Licht): halbschattig bis schattig
Verwendung: Beet, Rabatte, Bauerngarten, Schnitt
Herkunft: Ostasien
Beschreibung: Wirkungsvolle Fruchtstaude mit unverwechselbaren Lampionfrüchten
Besonderheiten (Pflegetipp): Vor Winternässe schützen
Lebensbereich: Gehölzrand
Wuchsform: dichte Bestände bildend
Eigenschaften: Ausläufer bildend
Gruppenstärke: 3
Lampionblume

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Wassersalat - Pistia stratiotes
Ballonblume - Platycodon grandiflorus 'Mariesii'
Echtes Salomonssiegel - Polygonatum odoratum
Aurikel in Sorten - Primula pubescens in Sorten