Flammenblume 'Starfire' - Phlox paniculata 'Starfire'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Phlox paniculata 'Starfire'
Deutscher Name: Flammenblume 'Starfire'
Blütezeit (Geruch): Juli, August, September
Blütenstand: Blüte einfach, radförmig, in großen Doldentrauben
Blütenfarbe: orangerot
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: kreuzgegenständig
Blattform: schmal lanzettlich
Wuchshöhe: 90 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Rabatte, Bauerngarten, Kübel
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: "Ein Garten ohne Phlox ist ein Irrtum" Karl Foerster
Besonderheiten (Pflegetipp): Liebt kontinuierliche Bodenfeuchtigkeit
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude)
Wuchsform: horstartig, aufrecht
Eigenschaften: Rhizom bildend
Gruppenstärke: 3
Flammenblume 'Starfire'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Flammenblume 'White Admiral' - Phlox paniculata 'White Admiral'
Wander-Phlox in Sorten - Phlox stolonifera in Sorten
Teppich-Flammenblume in Sorten - Phlox subulata in Sorten
Lampionblume - Physalis alkekengi var. franchetii
Rasen & Teich pflegen
Mitunter kommt es vor, dass sich die Grasnarbe durch Frost etwas angehoben hat. Jetzt können Sie entsprechende Rasenstellen walzen. Denken Sie ab April daran, Ihrem Rasen eine erste Frühjahrsdüngung zu gönnen. Während heißer Frühlingstage kann zudem eine erste Bewässerung notwendig sein. Entfernen Sie umgehend alle abgestorbenen Pflanzenteile aus Ihrem Teich. Bachläufe sollten vor ihrer Wiederinbetriebnahme mit einem Druckluftreiniger gründlich gesäubert werden.
Laubhecken mit Winterlaub
Sommergrüne Heckenpflanzen wie Rot-Buchen (Fagus) behalten ihr Herbstlaub über Winter und stoßen es erst im Frühjahr mit Beginn des Neuaustriebes ab. Das goldbraun gefärbte Laub bricht eisige Winde und ziert zugleich über den gesamten Winter. Buchenhecken sind bewährte und sehr robuste Windschutzpflanzen. Die besten Termine für den Formschnitt größerer Buchenhecken liegen im Juli, wenn die Vogelbrut sicher ausgeschlüpft ist. Es gibt rotlaubige Sorten, die auch während des Sommers ihre dekorative Laubfarbe behalten.
Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr

Rosen richtig pflanzen – Anleitung und Tipps

So pflanzen Sie Rosen richtig