Bauernjasmin - Philadelphus coronarius

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Philadelphus coronarius
Deutscher Name: Bauernjasmin
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft stark
Blütenfarbe: weiß, bis 3 cm breit, Traube
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig, spitz oval, bis 8 cm
Zapfen/Frucht: Kapsel, braun, unscheinbar
Wuchshöhe: über 300 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bienenweide, Bauerngarten, in Teichnähe
Herkunft: Südost-Europa, Kaukasus
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: straff aufrecht, bogig überhängend
Beschreibung: Hochwachsender Schutzstrauch mit Duftblüten für alle Kulturböden
Besonderheiten (Pflegetipp): Regelmäßiges Auslichten fördert Blütenfülle
Bauernjasmin

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Gewelltblättriges Glanzblatt - Photinia fraseri 'Curly Fantasy'
Rotes Glanzblatt 'Little Red Robin' - Photinia fraseri 'Little Red Robin'
Buntlaubiges Glanzblatt - Photinia fraseri 'Pink Marble'
Rotes Glanzblatt - Photinia fraseri 'Red Robin'
Herbstblüher Dahlien
Dahlien sind fantastische Spätsommerblüher, die noch üppiger gedeihen, wenn Sie fortlaufend Verblühtes aus den Horsten entfernen. Dies verhindert eine Samenbildung und fördert die Neublüte.
Hosta teilen
Funkien (Hosta) sind langlebige Blattschmuckstauden, deren Horste Jahr für Jahr an Volumen zunehmen. Stimmen Nährstoffversorgung und die Bodenfeuchtigkeit, erreichen die Horste nach wenigen Jahre gewaltige Ausmaße. Dicke Hosta-Büsche lassen sich einfach durch Teilen vermehren und damit verkleinern. Zerlegen Sie jetzt mit der Grabegabel oder einem scharfen Spaten die Wurzelballen in bewurzelte Teilstücke. Pflanzen Sie die neuen Teilstücke sofort wieder ein. Achten Sie bei den Jungpflanzen auf Schnecken, die sich gerne an Funkien laben.
Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen