Strauchpfingstrose in Sorten - Paeonia suffruticosa-Sorten

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Paeonia suffruticosa-Sorten
Deutscher Name: Strauchpfingstrose in Sorten
Blütezeit (Geruch): Mai
Blütenfarbe: je nach Sorte rosa, rot, violett, weiß, orange, gelb, einfach bis gefüllt, bis 20 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: farnartig gefiedert, Fiederblättchen bis 10 cm
Zapfen/Frucht: Balgfrucht, bräunlich
Wuchshöhe: langsamwachsend, erst nach Jahren bis 200 cm, meist um 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, durchlässig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten, Vorgarten, Japangärten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Zweige im Alter dick und kahl
Winterhärte: windgeschützt
Wuchs allgemein: aufrecht, locker, wenig verzweigt
Beschreibung: Blütendiva mit herrlicher Blütenpracht
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich, aber möglich. Jungen Pflanzen Winterschutz gewähren
Strauchpfingstrose in Sorten

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Eisenholz 'Vanessa' - Parrotia persica 'Vanessa'
Eisenholz - Parrotia persica
Scheinparrotia - Parrotiopsis jacquemontiana
Mauerwein - Parthenocissus quinquefolia 'Engelmannii'
Dahlienzwiebeln jetzt richtig pflanzen
Dahlien werden grundsätzlich erst im Frühjahr ausgepflanzt. Heben Sie ein etwa 15 cm tiefes, ausreichend breites Pflanzloch aus. Decken Sie die Knollen so weit mit Erde ab, dass die Basis des neuen Triebes etwa 5 cm unter der Erde verbleibt. Anwässern nicht vergessen. Tipp: Am besten geben Sie einen etwa einen Meter langen Bambusstock als Blütenstütze gleich mit ins Pflanzloch. So schließen Sie aus, dass die Knollen später verletzt werden.
Alte Obstsorten wieder entdecken
Es gibt viel mehr Obstsorten als in den Supermärkten zu finden ist. Besonders alte Apfel- und Birnensorten erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Mit ihren geschmackvollen Früchten begeistern sie immer mehr Gartenfreunde, die diese Vielfalt schätzen. Zudem sind die Altsorten erprobt, denn sie haben sich seit vielen Jahrzehnten in zahllosen Gärten bewährt. Bei vielen alten Sorten gilt tatsächlich einmal die Formel Alt=Gut.
Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Rhododendron schneiden: Was muss ich beachten?

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks

Was hilft gegen Schnecken? - Tipps & Tricks