Strauchpfingstrose 'High Noon' - Paeonia lutea 'High Noon'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Paeonia lutea 'High Noon'
Deutscher Name: Strauchpfingstrose 'High Noon'
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni, Duft
Blütenfarbe: gelb, halbgefüllt, bis 12 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: farnartig doppelt gefiedert, Fiederblättchen bis 10 cm
Zapfen/Frucht: Balgfrucht, bräunlich, bis 3 cm
Wuchshöhe: langsamwachsend, erst nach Jahren bis 150 cm, meist um 100 cm
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkverträglich, durchlässig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten, Vorgarten, Japangärten
Herkunft: Cultivar
Rinde: Zweige im Alter dick und kahl
Winterhärte: windgeschützt
Wuchs allgemein: aufrecht, locker, wenig verzweigt
Beschreibung: Blütendiva mit gelber Blütenpracht
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt unüblich, aber möglich. Jungen Pflanzen Winterschutz gewähren
Strauchpfingstrose 'High Noon'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Strauchpfingstrose 'Lactea' - Paeonia suffruticosa 'Lactea'
Strauchpfingstrose 'Leda' - Paeonia suffruticosa 'Leda'
Strauchpfingstrose 'Taisho No Hokori' - Paeonia suffruticosa 'Taisho No Hokori'
Strauchpfingstrose in Sorten - Paeonia suffruticosa-Sorten
Rasenpflege für den Sommer
Im Frühjahr ist die richtige Zeit, um den Rasen zu lüften. Der grüne Teppich braucht reichlich Luft zum Atmen und sollte alsbald von Moos und Filz befreit werden. Geeignet sind, je nach Größe der Rasenfläche, handgeführte Rasenlüfter oder motorgetriebene Vertikutierer. Es gibt Geräte in allen Preislagen. Um dauerhaft einen gepflegten Rasen zu bekommen, müssen Sie ihn regelmäßig mähen.
Rhododendronzikade
Ein lästiger Plagegeist ist die Rhododendronzikade. Auffallend grünbraun gefärbte Tiere sitzen auf der Oberseite der Blätter. Die Zikaden stechen die Knospen an und übertragen dabei die Knospenfäule. Gelbtafeln werden oft empfohlen, bringen aber wenig. Besser sind das Auspflücken befallener Knospen und die Bekämpfung der Zikaden. Spritzungen sollten ab Mai bis Juli in den kühlen Morgenstunden, wenn die Zikaden noch relativ unbeweglich sind, erfolgen.
Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blumen, Blätter und mehr

Überaschende und interessante Pflanzen zum Verzehr

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule