Stauden-Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' - Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt'

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt'
Deutscher Name: Stauden-Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'
Blütezeit (Geruch): Juni
Blütenstand: Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe: hellrosa
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: grundständig
Blattform: doppelt dreizählig
Wuchshöhe: 100 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Rabatte, Schnitt
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Herrliche Blütenstaude, die in keinem Garten fehlen sollte
Besonderheiten (Pflegetipp): Nicht zu tief pflanzen
Lebensbereich: Beet (Prachtstaude)
Wuchsform: horstartig, breitbuschig
Eigenschaften: Horste können sehr alt werden
Gruppenstärke: 3
Stauden-Pfingstrose 'Sarah Bernhardt'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Bauerngarten-Pfingstrose - Paeonia officinalis
Teppich-Flammenblume 'Crackerjack' - Phlox douglasii 'Crackerjack'
Flammenblume in Sorten - Phlox paniculata in Sorten
Flammenblume 'Blue Paradise' - Phlox paniculata 'Blue Paradise'
Späte Rasensaat
Im September können Sie immer noch Rasen aussäen. Gleichmäßige Feuchte und milde Witterung sorgen für ein gutes Auflaufen der Saat. Falls durch Frühfröste Kahlstellen entstehen sollten, können diese im nächsten Frühjahr nachgesät und damit geschlossen werden.
Weißanstrich
Grundsätzlich ist für alle Obstbäume und Zierbäume ein Weißanstrich empfehlenswert, der die Rinde pflegt und Frostrissen vorbeugt. Bringen Sie den Anstrich an einem trockenen, frostfreien Tag auf.
Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen

Hortensien schneiden, pflanzen und pflegen:  Wichtige Tipps zu Pflanzung, Schnitt & Pflege von Bauern- oder Rispenhortensien