Hohe Nachtkerze - Oenothera tetragona

Kategorie: Stauden
Botanischer Name: Oenothera tetragona
Deutscher Name: Hohe Nachtkerze
Blütezeit (Geruch): Juni, Juli, August
Blütenstand: Blüte schalenförmig
Blütenfarbe: gelb, Knospen rot
Blattfarbe, -phase: grün
Blattstellung: wechselständig
Blattform: lanzettlich, fiederteilig
Wuchshöhe: 60 cm
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: Beet, Rabatte, Bauerngarten, für wiesenähnliche Pflanzungen
Herkunft: Cultivar
Beschreibung: Zur Blütezeit auffallende Gartenstaude mit leuchtendem Blütenflor
Besonderheiten (Pflegetipp): Vor Winternässe schützen
Lebensbereich: Beet, Freifläche
Wuchsform: horstartig
Eigenschaften: liebt geschützte Standorte
Gruppenstärke: 3
Hohe Nachtkerze

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Schwarzer Schlangenbart - Ophiopogon planiscapus 'Niger'
Stauden-Pfingstrose - Paeonia lactiflora in Sorten
Stauden-Pfingstrose 'Bowl of Beauty' - Paeonia lactiflora 'Bowl Of Beauty'
Stauden-Pfingstrose 'Sarah Bernhardt' - Paeonia lactiflora 'Sarah Bernhardt'
Klettergehölze pflanzen
Das richtige Pflanzen von Kletterpflanzen ist entscheidend für die spätere Entwicklung der Kletterkünstler. Heben Sie das Pflanzloch mit ausreichendem Abstand von der Wand aus. Achten Sie darauf, dass die Pflanzstelle nicht von einem Dachvorsprung überdeckt ist. Regenwasser sollte die Pflanzen immer erreichen können. Stellen Sie die Ballen leicht schräg zur Wand ins Pflanzloch. Pflanzen Sie Kletterpflanzen so tief, wie sie im Topf gestanden haben. Eine Ausnahme von dieser Regel gilt für Clematis, die etwa eine Handbreit tiefer gesetzt werden, damit sie sich bodennah verzweigen können.
Hosta teilen
Funkien (Hosta) sind langlebige Blattschmuckstauden, deren Horste Jahr für Jahr an Volumen zunehmen. Stimmen Nährstoffversorgung und die Bodenfeuchtigkeit, erreichen die Horste nach wenigen Jahre gewaltige Ausmaße. Dicke Hosta-Büsche lassen sich einfach durch Teilen vermehren und damit verkleinern. Zerlegen Sie jetzt mit der Grabegabel oder einem scharfen Spaten die Wurzelballen in bewurzelte Teilstücke. Pflanzen Sie die neuen Teilstücke sofort wieder ein. Achten Sie bei den Jungpflanzen auf Schnecken, die sich gerne an Funkien laben.
Korkenzieher-Hasel - Corylus avellana 'Contorta'
Strauchrose 'Sophy's Rose' -R- - Rosa 'Sophy's Rose' -R-