Tupelobaum - Nyssa sylvatica

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Nyssa sylvatica
Deutscher Name: Tupelobaum
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: grünlich, unscheinbar
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: verkehrt-eiförmig, bis 15 cm
Zapfen/Frucht: eiförmig, schwarz, bis 1,2 cm
Wuchshöhe: über 8 m, langsam wachsend
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkmeidend, saure Böden
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: größere Hausgärten, Japangarten, Bienenweide, Hausbaum, in Teichnähe
Herkunft: Östliches Nordamerika, Mexiko
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Krone gleichmäßig aufrecht
Beschreibung: Spektakulärer Herbstfärber mit kerzengeradem Wuchs
Besonderheiten (Pflegetipp): Schnitt verunstaltet Wuchsform
Herbstfärbung: auffallend rotorange
Tupelobaum

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Ölbaum - Olea europaea
Frühlings-Duftblüte - Osmanthus burkwoodii
Herbst-Duftblüte 'Goshiki' ('Tricolor') - Osmanthus heterophyllus 'Goshiki' ('Tricolor')
Herbst-Duftblüte 'Rotundifolius' - Osmanthus heterophyllus 'Rotundifolius'
Hilfsreiche Häcksler
Wer viel schneidet, hat mitunter mehr Schnittabfälle als sich über den Kompost verarbeiten lassen. Garten-Häcksler helfen effektiv den Garten aufzuräumen. Die praktischen Gartenhelfer reduzieren das Volumen organischer Materialien, produzieren Mulchmaterial und eignen sich für die Aufbereitung von Wertstoffen für die Kompostierung. Allerdings sind sie geräuschvoll. Denken Sie beim Einsatz an Ihre Nachbarn. Mit einer Ankündigung lässt sich Ärger vermeiden.
Herbst-Chrysanthemen
Mit dem Herbst beginnt wieder die herrliche Zeit der Herbst-Chrysanthemen-Blüte. Damit der Blütenflor möglichst lange die Sinne erfreut, putzen Sie Verblühtes am besten umgehend aus. Wöchentliche Flüssigdüngergaben, die Sie mit dem Gießwasser ausbringen, verlängern ebenfalls den Blütenverlauf. Wichtig ist ein sonniges, trockenes Plätzchen für Ihre Chrysanthemen. Machen Sie sich die Mühe, Kübel und Kästen bei Dauerregen ins Trockene zu ziehen. Dann ist Ihnen eine attraktive Nachblüte bis weit in den November hinein sicher.
Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten

Bodendecker für Schatten und Sonne - Die pflegeleichten Sorten