Mispel - Mespilus germanica

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Mespilus germanica
Deutscher Name: Mispel
Blütezeit (Geruch): Mai bis Juni
Blütenfarbe: weiß, bis 5 cm
Blattfarbe, -phase: trübgrün, sommergrün
Blattform: länglich oval, bis 12 cm
Zapfen/Frucht: kreiselförmig, braun, rau behaart, bis 4 cm
Wuchshöhe: bis 400 cm, langsam wachsend
Habitus: Laubstrauch
Standort (Boden): kalkliebend, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Bauerngarten
Herkunft: SO-Europa, Vorderasien
Rinde: Triebe behaart
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: aufrecht, kurzstämmiger Baum oder Großstrauch
Beschreibung: Ursprünglicher Wildobststrauch für Bauerngärten
Besonderheiten (Pflegetipp): Frucht erst nach Frosteinwirkung weich und eßbar
Herbstfärbung: braun, rot
Mispel

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Urweltmammutbaum 'Gold Rush' - Metasequoia glyptostroboides 'Gold Rush'
Chinesisches Rotholz, Urweltmammutbaum - Metasequoia glyptostroboides
Zwerglebensbaum, Fächerwacholder - Microbiota decussata
Rebhuhnbeere - Mitchella repens