Apfel 'Schafsnase' - Malus 'Schafsnase'

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Schafsnase'
Deutscher Name: Apfel 'Schafsnase'
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Mitte September, Genußreife September bis Dezember, mittelgroß, länglich, gelb/rot, saftig, säuerlich
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten
Herkunft: vor 1600
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Uralte Mostobstsorte für Tafel und Küche
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Ananasrenette', 'James Grieve', 'Landsberger Renette', 'Weißer Winterglockenapfel'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Schafsnase'

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Schöner von Herrnhut' - Malus 'Schöner von Herrnhut'
Apfel 'Topaz' -S- - Malus 'Topaz' -S-
Apfel 'Weißer Klarapfel' - Malus 'Weißer Klarapfel'
Apfel 'Weißer Winterglockenapfel' - Malus 'Weißer Winterglockenapfel'