Zierapfel 'Tina'

Malus sargentii 'Tina'

Was zeichnet diese Pflanze aus:

Die Pflanze Zierapfel 'Tina' lässt sich als Zierapfel mit dem schwächsten Wuchs, der selbst in kleinste Gärten passt beschreiben.

Die Pflanze bevorzugt den Standort:
sonnig

Die Wuchshöhe beträgt:
bis 150 cm

Folgende Verwendung eignet sich für die Pflanze:
Hausgarten, Japangarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, Kübelgehölz, als Zierstamm angeboten, Minigärten

Zierapfel 'Tina'

Kategorie: Gehölze

Botanischer Name: Malus sargentii 'Tina'

Deutscher Name: Zierapfel 'Tina'


Blüte & Frucht

Zapfen/Frucht: rot, kugelig, klein

Blütezeit (Geruch): Mai

Blütenfarbe: Blütenknospe rot, später weiß, Vasenschmuck


Blatt

Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün

Blattform: eiförmig zugespitzt, bis 6 cm

Herbstfärbung: orangegelb


Standort

Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig

Standort (Licht): sonnig


Eigenschaften

Wuchshöhe: bis 150 cm

Habitus: Laubstrauch

Verwendung: Hausgarten, Japangarten, Bienenweide, Blütentriebe für die Vase, Kübelgehölz, als Zierstamm angeboten, Minigärten

Herkunft: Cultivar

Winterhärte: gut frosthart

Wuchs allgemein: langsamwachsend, flach ausgebreitet, auch für niedrige Hecken und Figuren

Beschreibung: Zierapfel mit dem schwächsten Wuchs, der selbst in kleinste Gärten passt

Besonderheiten (Pflegetipp): Nicht in heiße, windstille Innenstadtbereiche pflanzen. Schnitt nicht üblich, Wildtriebe an der Ansatzstelle entfernen

Diesen Eintrag als PDF herunterladen

Ob digital oder ausgedruckt, dadurch haben Sie nützliche Infos für die Garten- oder Produktpflege immer direkt zur Hand.

Folgende Garten-Themen könnten Sie auch interessieren:


Obstbaum pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule
Essbare Pflanzen – Tipps für verzehrbare Blüten, Wildkräuter und mehr
Vogelhecken und Sträucher für Vögel
Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen
Mespilus germanica
Metasequoia glyptostroboides 'Gold Rush'
Metasequoia glyptostroboides
Microbiota decussata
Folgende Gartenbaumschulen in der Nähe können Sie zu dem Thema "Malus sargentii 'Tina'" beraten
Postleitzahl

Über uns – Die GartenBaumschulen

Der Verband der GartenBaumschulen BdB e.V. (GBV) wird durch mehr als 165 Mitglieder in ganz Deutschland repräsentiert – Sicher auch in Ihrer Nähe. Ob Pflege, Rückschnitt, oder welches Grün für Sie das richtige ist, wir beraten Sie gerne als Garten-Experten persönlich und individuell. Als GartenBaumschule bieten wir Ihnen das Einkaufserlebnis eines Gartencenters mit der Produktion vor Ort und einer starken lokalen Vernetzung mit ansässigen Pflanzenlieferanten.