Apfel 'Rewena' -S- - Malus 'Rewena' -S-

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Rewena' -S-
Deutscher Name: Apfel 'Rewena' -S-
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Anfang Oktober, Genußreife November bis März, mittelgroß bis groß, flächig rot, süß-säuerlich
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten
Herkunft: 1991 Dresden-Pillnitz
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Mehrfach resistenter Winterapfel mit leuchtend roter Farbe
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'Retina', 'Reka', 'Reglindis', 'Prima', 'Pilot', 'Pinova', 'Idared'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Rewena' -S-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Rheinischer Bohnapfel' - Malus 'Rheinischer Bohnapfel'
Apfel 'Roter Berlepsch' - Malus 'Roter Berlepsch'
Apfel 'Roter Boskoop' - Malus 'Roter Boskoop'
Apfel 'Roter Gravensteiner' - Malus 'Roter Gravensteiner'
Tückische Wintersonne
Decken Sie während sonnenreicher Wintertage Rosentriebe, insbesonders von Strauch- und Kletterrosen, und immergrünes Laub mit Ballentuch oder Gemüsevlies zusätzlich ab. Schwere Frostschäden entstehen vor allem dann, wenn Pflanzen intensiv und direkt von der Wintersonne bestrahlt werden, die Wasserversorgung aber wegen des gefrorenen Bodens ausbleibt und die Triebe so regelrecht vertrocknen. Zudem aktiviert direkte Sonne grüne Pflanzenteile, die dann während klirrend kalter Nächte besonders frostgefährdet sind.
Mit Kamelien beginnt das Blütenjahr
Kamelien gelten zu Unrecht als empfindlich. In Asien haben Gartenfreunde weniger Scheu mit der Blütendiva, vielleicht auch, weil die in Asien millionenfach angebaute Teepflanze eine Kamelienart ist. Heute liegen bundesweit viele positive Erfahrungen mit dieser dekorative Gartenpflanze vor. Wichtig ist die richtige Sortenwahl. Bestimmte Varietäten können sowohl ausgepflanzt im Garten als auch im Kübel dauerhaft bestehen. Es gibt rote, rosafarbene, weiße und gelbe Blüten. Gießen Sie Kamelien nur mit kalkfreiem

(Regen-)Wasser.
Pflegetipps für den Rasen

Pflegetipps für den Rasen - Von der Aussaat bis zum Düngen

Säulenobst - Tipps zum pflanzen, schneiden und pflegen

Säulenobst - Wichtige Tipps von Pflanzung bis Schnitt vom Gartenexperten