Zierapfel 'Professor Sprenger' - Malus 'Professor Sprenger'

Kategorie: Gehölze
Botanischer Name: Malus 'Professor Sprenger'
Deutscher Name: Zierapfel 'Professor Sprenger'
Blütezeit (Geruch): Mai, Duft angenehm
Blütenfarbe: Blütenknospe rosa, später weiß
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig zugespitzt, bis 10 cm
Zapfen/Frucht: eiförmig, gelborange, lange haftend, bis 2 cm
Wuchshöhe: Kronenveredlung, bis 600 cm
Habitus: Laubbaum
Standort (Boden): kalkverträglich, sandig bis lehmig
Standort (Licht): sonnig
Verwendung: größere Hausgärten, Wildobst, Vogelschutzgehölz, Vogelnährgehölz, Bienenweide, Blüten- und Fruchttriebe für die Vase, Hausbaum
Herkunft: Cultivar
Winterhärte: gut frosthart
Wuchs allgemein: Krone breit aufrecht, locker
Beschreibung: Blütenreicher Kleinbaum, die mit seinen Früchten und seinem Laub ziert
Besonderheiten (Pflegetipp): Nicht in heiße, windstille Innenstadtbereiche pflanzen. Schnitt nicht üblich, Wildtriebe an der Ansatzstelle entfernen
Herbstfärbung: gelbrot

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Zierapfel 'Red Sentinel' - Malus 'Red Sentinel'
Zierapfel 'Rudolph' - Malus 'Rudolph'
Zierapfel 'Van Eseltine' - Malus 'Van Eseltine'
Zierapfel 'Charlottae' - Malus coronaria 'Charlottae'
Flieder für die Vase
Süß duftende Fliederblüten sind ein prächtiger Vasenschmuck. Schneiden Sie die Stielenden umgehend nach der Ernte, etwa auf einer Länge von 4 bis 5  Zentimetern, mit einem scharfen Messer schräg an. Durch diesen Schnitt bleiben die Leitungsbahnen der Stängel für die Wasseraufnahme frei.
Gepflegte Kante vollendet Rasen
Akkurat abgestochene Rasenkanten sind das i-Tüpfelchen eines gepflegten Rasens. Mit einem scharfen Spaten oder besser mit einem Halbmond-Rasenkantenstecher können Sie ein- bis zweimal im Jahr ihre Rasenkanten neu in Form bringen. Legen Sie bei längeren, geraden Rasenabschnitten am besten ein Brett an die Rasenkante. Fixieren Sie das Brett mit Ihren Füßen und stechen Sie nun entlang der Brettkante den Rasen sauber ab.
Wildobst – Die essbare und gesunde Bereicherung für Mensch und Insekt

Wildobst - Essbare Highlights im Garten

Richtig gießen – Wann und wie

Tipps zum Wässern der Gartenlieblinge