Apfel 'Piros' -S- - Malus 'Piros' -S-

Kategorie: Obst
Botanischer Name: Malus 'Piros' -S-
Deutscher Name: Apfel 'Piros' -S-
Blütezeit (Geruch): April, Mai
Blütenfarbe: weiß, einfach, bis 6 cm
Blattfarbe, -phase: grün, sommergrün
Blattform: eiförmig bis elliptisch
Zapfen/Frucht: Pflückreife Anfang August, Genußreife August bis September, mittelgroß, leuchtend rot, fein säuerlich
Wuchshöhe: variabel, abhängig von der Angebotsform
Habitus: Apfelbaum
Standort (Boden): kalkliebend, nährstoffreich
Standort (Licht): sonnig bis halbschattig
Verwendung: Hausgarten, Obstgarten
Herkunft: 1985 Dresden-Pillnitz
Rinde: Borke im Alter schuppig abblätternd
Winterhärte: frosthart
Wuchs allgemein: breit rundlich
Beschreibung: Widerstandsfähige Frühsorte für den Direktverzehr
Besonderheiten (Pflegetipp): Befruchter (Auswahl): 'James Grieve', 'Alkmene', 'Reanda', 'Idared', 'Pinova'
Herbstfärbung: gelb
Apfel 'Piros' -S-

Weitere Pflanzen die Sie interressieren könnten:


Apfel 'Prinz Albrecht von Preußen' - Malus 'Prinz Albrecht von Preußen'
Apfel 'Purpurroter Cousinot' - Malus 'Purpurroter Cousinot'
Apfel 'Reanda' -S- - Malus 'Reanda' -S-
Apfel 'Rebella' -S- - Malus 'Rebella' -S-
Iris teilen
Bart-Iris (Iris-Barbata-Hybriden) sind spektakuläre Sommerblüher für vollsonnige Lagen. Ältere Pflanzen neigen zum Verkahlen, weil sie als typische Rhizompflanzen ständig oberflächennah in die Breite wachsen. Durch Teilung und Neupflanzung ab August wird die ursprüngliche Blühwilligkeit wieder hergestellt. Nehmen Sie dazu die Horste mit einer Grabegabel auf und teilen Sie einzelne Rhizome mit einem Messer oder dem Spaten ab. Kürzen Sie das Laub um zwei Drittel ein und pflanzen Sie die Jungpflanzen sofort nach der Teilung möglichst oberflächennah wieder ein.
Hecken ausbessern und reparieren
Wüchsige Heckengehölze wie Hainbuche und Liguster schließen kleinere Spalten selbst. Bei mittelgroßen Lücken können Sie durch das Umleiten von Nachbartrieben die Hecke ausbessern. Führen Sie die Triebe einfach an Bambusstäben entlang, die die Lücke überbrücken. Kürzen Sie die Triebspitzen ein, um den Austrieb möglichst vieler Seitenknospen zu erzwingen. Ausgeprochen große Löcher können nur durch das Nachpflanzen identischer Ersatzpflanzen behoben werden. Achten Sie unbedingt darauf, dass nur die gleiche Art bzw. Sorte gepflanzt wird.
Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps von den Gartenbaumschulen

Bäume pflanzen - wie geht's: Tipps aus der Baumschule

Hecke pflanzen und schneiden - Eine Schnellanleitung

Fachgerechtes Pflanzen und Schneiden einer Hecke